Einsamer Tod auf der L3227 mit Video und Bildgalerie

+
Tragischer Tod auf der L 3227: Morschener starb einsam im Fahrzeugwrack

Morschener starb einsam in seinem FahrzeugwrackSpangenberg/Waldkappel. Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am frühen Sonntagmorgen gegen 5.15

Morschener starb einsam in seinem Fahrzeugwrack

Spangenberg/Waldkappel. Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am frühen Sonntagmorgen gegen 5.15 Uhr (Ermittlungsstand der Polizei) auf der Landesstraße 3227 zwischen Hetzerode und Bischofferode.

Erst kurz vor 6 Uhr entdeckte ein vorbeifahrender Autofahrer zufällig die Unfallstelle und alarmierte Polizei. Fotos: TVnews-Hessen

Der Fahrer (2) eines VW-Transporters aus Morschen kam in einem Waldstück aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf eisglatter Fahrbahn in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug brach mit dem Heck aus, rutschte einen steilen Abhang hinunter und krachte mit dem Dach gegen einen dicken Baum.

Erst kurz vor 6 Uhr entdeckte ein vorbeifahrender Autofahrer zufällig die Unfallstelle und alarmierte Polizei.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst konnte nur noch der Tod des jungen Mannes festgestellt werden.

Ein Unfallsachverständiger wurde eingeschaltet.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die L 3227 bis ca. 9 Uhr voll gesperrt werden.

Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Meldung, Fotos und Video von TVnews-Hessen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Pilotprojekt für Hessen: SC Neukirchen spielt auf nachhaltigem Kunstrasen

Rund 5.000 Kunstrasen-Plätze existieren in Deutschland, davon 440 in Hessen. Auf ihnen rollt der Ball bei Wind und Wetter. Und sie brauchen keine Erholungsphasen. Aber …
Pilotprojekt für Hessen: SC Neukirchen spielt auf nachhaltigem Kunstrasen

Melsungen: Kosten für Dauerparker verdoppelt – Angestellte im Einzelhandel sammelten Unterschriften gegen Erhöhung

Das Parken in Melsungen wird zum 1. Januar 2020 deutlich teurer. Vor allem Dauerparker müssen tiefer in die Tasche greifen. Gegen die Erhöhung haben Angestellte im …
Melsungen: Kosten für Dauerparker verdoppelt – Angestellte im Einzelhandel sammelten Unterschriften gegen Erhöhung

Schwälmer Jahrbuch 2020 mit Neuerungen

Das beliebte Schwälmer Jahrbuch beinhaltet wieder viele Jahresrückblicke und geschichtliche Artikel, greift aber auch neue Inhalte auf.
Schwälmer Jahrbuch 2020 mit Neuerungen

Schwalm-Eder: Falsche „Enkel“ und „Polizeibeamte“ bringen Senioren um ihr Geld

Im Laufe des Montags, 9. Dezember, kam es im Schwalm-Eder-Kreis zu mehreren Betrugsfällen, bei denen es die Täter auf das Geld von Senioren abgesehen hatten.
Schwalm-Eder: Falsche „Enkel“ und „Polizeibeamte“ bringen Senioren um ihr Geld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.