Enzyklopädisten im globalen Dorf

Treysa. Der Artikel ber die Rhner Suwntzt war eines seiner greren Projekte. Weil er die Bedeutung d

Treysa. Der Artikel ber die Rhner Suwntzt war eines seiner greren Projekte. Weil er die Bedeutung der Combo fr die Region unterstreichen wollte, schrieb Reinhold Tripp (47) einen Artikel fr die Internet Enzyklopdie Wikipedia. Aber auch Eintrge wie leichte Sprache gehen auf sein Konto. Und der vierte Stammtisch der nordhessischen Sektion von Wikipedia in Schwalmstadt.Tglich neue ArtikelIch habe angefangen, Wikipedia als Informationsmedium zu nutzen, erinnert sich Reinhold Tripp. So wie dem Diakon und Sozialpdagogen ging es auch den anderen Autoren, die in Schwalmstadt trafen. Laut Presse-Angaben ist Wikipedia eine der zehn am hufigsten aufgerufenen Webseiten des Internets. Seit Mai 2001 seien so 756.702 Artikel in deutscher Sprache entstanden. Anders als bei konventionellen Enzyklopdien knnen diese kostenlos genutzt und kopiert werden. Jedoch kann auch jedermann bei jedem Thema zum Autor werden. Eine weltweite CommunitySechs davon hat Tripp in Schwalmstadt zusammen gebracht. In der Bevlkerung ist es immer noch eine geringe Zahl, die bei Wikipedia aktiv dabei ist, sagt jcs. Seinen Nicknamen verrt der 32-jhrige Radiologe, seinen brgerlichen Namen nicht. Als einer der Wikipedia-Administratoren nimmt er besondere Aufgaben wahr: beispielsweise Inhalte kontrollieren, eventuell auch lschen, oder Autoren, die absichtlich Falsches in Artikel schreiben , des Feldes verweisen.Von solchen Vandalen mal abgesehen verstehen sich die Wikipedianer als eine Gemeinschaft: Das ist ja nicht nur eine reine Wissensplattform, sondern auch eine Community, sagt amodorrado, 36 Jahre alt und die einzige Frau beim Stammtisch. Die kaufmnnische Angestellte bernimmt Aufrumarbeiten: Tippfehler, Stilblten, Aktualitt werden von ihr unter die Lupe genommen. Im Netz ist Aktualitt trumpfWichtig ist dies besonders fr Nutzer wie Lal. Der 39-jhrige Sehbehinderte erschliet sich die Inhalte der Seiten mittels Sprachcomputer, hlt sich so auf dem Laufenden. Das ist ein Vorteil von Wikipedia. Neuigkeiten sind nach ein paar Minuten im Netz. Gedruckte Enzyklopdien mssen bis zur nchsten Ausgabe warten, erklrt jcs. Lal engagiert sich dafr, sehbehinderten Menschen die Enzyklopdie besser zugnglich zu machen. Er arbeitet mit deren Software-Entwicklern zusammen. (jpl)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mehrere Tausend Besucher beim Hephata-Weihnachtsmarkt in Treysa

Die konnten an etwa 70 Marktständen schöne Deko und Geschenke kaufen.
Mehrere Tausend Besucher beim Hephata-Weihnachtsmarkt in Treysa

Lichterzauber an der Ursulinenschule

Am Freitag, 30. November, lud die Ursulinenschule zum Lichterzauber ein. Das Campusgelände verwandelte sich in einen adventlichen Markt.
Lichterzauber an der Ursulinenschule

Umrüstung der Straßenbeleuchtung in Fritzlar auf LED-Technik hat begonnen

Bis voraussichtlich Mai 2019 sollen in der Kernstadt und weiteren Stadtteilen alle Leuchtköpfe ausgetauscht sein.
Umrüstung der Straßenbeleuchtung in Fritzlar auf LED-Technik hat begonnen

Erster Planungsentwurf vorgestellt: Neukirchener Steinwaldstadion soll für 1,3 Millionen saniert werden

Das Steinwaldstadion in Neukirchen soll im kommenden Jahr saniert werden. Dafür werden rund 1,3 Millionen Euro fällig. Am vergangenen Donnerstag wurde ein erster …
Erster Planungsentwurf vorgestellt: Neukirchener Steinwaldstadion soll für 1,3 Millionen saniert werden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.