Erfolgreicher Saison der D2-Jugend

Borken. Auf eine erfolgreiche Saison 2006/07 kann die D2-Jugend der JSG Borken/Singlis/Freudenthal zurckblicken.Startete die Mannschaft des Gebu

Borken. Auf eine erfolgreiche Saison 2006/07 kann die D2-Jugend der JSG Borken/Singlis/Freudenthal zurckblicken.

Startete die Mannschaft des Geburtsjahrgangs 1995 noch mit drei Niederlagen in die Spielserie, steigerte man sich im Verlauf des Jahres kontinuierlich und belegte am Ende mit 8 Siegen und 6 Niederlagen bei einen Torverhltnis von 50:44 einen hervorragenden 4. Tabellenplatz.

Hhepunkt war jedoch der Gewinn des Kreispokals der D7-Mannschaften. Nachdem im Halbfinale der SC Neukirchen2, Zweiter in der regulren Saison, in einem spannenden Spiel mit 4:3 in der Verlngerung geschlagen wurde, gelang im Endspiel ein 7:3-Sieg ber die SG Ohetal2, eine Mannschaft gegen die in den Serienspielen noch zweimal klar verloren wurde.

Folgende Spieler kamen whrend der Saison zum Einsatz: Lucas Kiwitt, Daniel Schnurr, Leopold Bott, Dario Stssel, Waldemar Gerber, Egzon Rulani, Harun Akkoyun, Abdullah Akdag, Arkin Zeqiray, Iskan Bozan, Sinan Tasci, Nail Akkoyun, Artur Pomolzew , Philipp Tolle und Yusuf Solmaz.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Deponien geschlossen: Alte Möbel, Gartenabfälle und Benzinkanister landen im Wald

Wegen des Coronavirus verbringen viele Menschen die Zeit Zuhause. Eine gute Gelegenheit, um auszumisten. Da aber viele Wertstoffhöfe geschlossen haben, landet der …
Deponien geschlossen: Alte Möbel, Gartenabfälle und Benzinkanister landen im Wald

Corona-Fälle in Treysaer Seniorenheim: Kurzzeitpflegegast hat Virus nicht ins Haus gebracht

Nach der Meldung von 22 Corona-Infizierten im Treysaer Seniorenheim "Am Schwalmberg" stellt das DRK jetzt richtig, dass nicht ein Kurzzeitpflegegast das Virus ins Haus …
Corona-Fälle in Treysaer Seniorenheim: Kurzzeitpflegegast hat Virus nicht ins Haus gebracht

Homberg Events: Kein Lichterfest in den Efzewiesen in diesem Jahr

Wegen der Corona-Pandemie müssen auch das für Juni geplante Lichterfest und der erste Nachtmarkt in Homberg abgesagt werden.
Homberg Events: Kein Lichterfest in den Efzewiesen in diesem Jahr

Gudensberg: 2.300 Euro teures Mountainbike gestohlen

Ein Mountainbike im Wert von 2.300 Euro wurde am vergangenen Donnerstag aus einem Carport im Gudensberger Villaweg gestohlen.
Gudensberg: 2.300 Euro teures Mountainbike gestohlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.