Aus erster Hand Jusos besuchten B. Braun-Werk

Melsungen. Endlich ist es soweit: Die Firma B. Braun hat zum neuen Ausbildungsjahr im August 2011 das neue Ausbildungszentrum in Betrieb genommen. Da

Melsungen. Endlich ist es soweit: Die Firma B. Braun hat zum neuen Ausbildungsjahr im August 2011 das neue Ausbildungszentrum in Betrieb genommen. Das nahm der Vorstand der Jungsozialisten (Jusos) aus dem Schwalm-Eder-Kreis zum Anlass, sich vor Ort über die Ausbildungssituation zu informieren.

Dafür trafen sie sich mit Lisa Heil zum Gespräch. Die Auszubildende zur Industriekauffrau macht während ihres dritten Ausbildungsjahres noch ein duales Studium bei dem Unternehmen. Außerdem ist sie im Berufs-Orientierungs-Team, das an Schulen, auf Berufsmessen oder im eigenen Betrieb die Möglichkeiten der Berufsausbildung bei B. Braun vorstellt.

"Es war und ist uns wichtig, in Kontakt mit den Auszubildenden zu kommen, denn nur aus erster Hand können wir uns ein Bild von der Ausbildungssituation der jungen Erwachsenen machen und positive Entwicklungen würdigen oder eben öffentlich auf Misstände hinweisen," erklärt der Vorsitzender der Jusos Schwalm-Eder, Simon Reichhold.

"Die ersten Eindrücke sind sehr gut. Eine Firma, die mit viel Engagement in die Ausbildung so vieler junger Menschen investiert, ist vorbildlich," lobt der stellvertretender Juso-Vorsitzende  Sebastian Vogt das Ausbildungskonzept des Melsunger Unternehmens.

Im Anschluss an das Treffen machten sich die Jusos bei einer Werksführung durch das Besucherzentrum, die Infusions-Überleitsysteme-Fertigung und das Hochregallager von B. Braun einen Eindruck von den Arbeitsbedingungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vier Corona-Fälle in Treysaer Gemeinschaftsunterkunft - gesamte Einrichtung unter Quarantäne

In der Treysaer Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in der Harthbergkaserne wurden vier Bewohner positiv auf COVID-19 getestet. Aktuell steht die gesamte Einrichtung …
Vier Corona-Fälle in Treysaer Gemeinschaftsunterkunft - gesamte Einrichtung unter Quarantäne

Unter besonderen Bedingungen: Weinlese auf dem Böddiger Berg findet statt

Auch in diesem Jahr werden die Weintrauben auf dem Böddiger Berg geerntet. Die Lese findet am 6. Oktober unter besonderen Bedingungen statt.
Unter besonderen Bedingungen: Weinlese auf dem Böddiger Berg findet statt

Ein schwarzes Jahr: Friseur-Innung Schwalm-Eder zieht Zwischenbilanz für 2020

Als "eines der schwärzesten Jahre" für das Friseurhandwerk bezeichnet Obermeister Carsten Ciemer das Jahr 2020. Trotzdem blicken die Innungsmitglieder zuversichtlich in …
Ein schwarzes Jahr: Friseur-Innung Schwalm-Eder zieht Zwischenbilanz für 2020

Große Tat auf kleinem Rad: Michel Descombes tritt für krebskranke Kinder in die Pedale

Michel Descombes trotzt auf seiner „Tour der Hoffnung“ Corona. Er sammelt für krebskranke Kinder und machte am Donnerstag Halt in Homberg.
Große Tat auf kleinem Rad: Michel Descombes tritt für krebskranke Kinder in die Pedale

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.