Evergreens der Musicals

Bhnenlaien konzertieren in der TotenkircheVon ULRICH KSTERTreysa. Mit einem Fluch begann der Abend und endete im Sonnenschein so k

Bhnenlaien konzertieren in der Totenkirche

Von ULRICH KSTERTreysa. Mit einem Fluch begann der Abend und endete im Sonnenschein so knnte man den Musicalabend beschreiben, den Karin George mit ihren Freunden am vergangenen Freitag auf der Freilichtbhne hinter der Totenkirche gestaltet hat. Das Repertoire reichte vom Fluch der Karibik, ber Cats, Phantom der Oper und Tanz der Vampire bis hin zum Hippie-Musical Hair, um nur die bekanntesten Werke zu nennen. Auf dem Gelnde hinter der alterwrdigen Ruine hatten sich annhernd 700 Zuschauer eingefunden, die sich das musikalische Vergngen nicht entgehen lassen wollten. Die Knstler, die allesamt Laiendarsteller waren, zeigten in den diversen Gesangs- und Spieleinlagen ihr ganzes Knnen, gelegentliche Schwchen verzieh ihnen das Publikum gerne, whrend sie das sptsommerliche Ambiente genossen. Im zweiten Teil des Abends wurde die Totenkirche von zahlreichen Scheinwerfern angestrahlt, die die Kulisse vor der Ruine in ein stimmungsvolles Licht eintauchte. Beim Grande Finale, dem Medley Aquarius & Let the sunshine in aus dem Musical Hair, standen noch einmal alle Knstler in bunten Hippiegewndern auf der Bhne und sangen gemeinsam mit dem begeisterten Publikum. Am Ende stellte Karin George alle Knstler einzeln vor, whrend das Publikum unaufhrlich applaudierte. Bei der anschlieenden After-Show-Party konnte man die erschpften, aber glcklichen Akteure beim entspannten Plausch mit den Gsten sehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Melsungen: Borkenkäfer frisst loch in Haushalt

Der Befall des Melsunger Stadtwalds verursacht hohe Kosten. Der Magistrat muss nun entscheiden, wie es weitergehen soll.
Melsungen: Borkenkäfer frisst loch in Haushalt

Stars und Sternchen in der Bartenwetzerstadt

Die Melsunger Theatersaison wirft ihre Schatten voraus und präsentiert die kommenden Stücke mit allerlei Schauspielprominenz.
Stars und Sternchen in der Bartenwetzerstadt

35. Michaelismarkt in Treysa lockt mit vielen Ständen und Aktionen

Erstmals wird im Rahmen des Michaelismarktes sogar ein Wrestling-Workshop angeboten.
35. Michaelismarkt in Treysa lockt mit vielen Ständen und Aktionen

Dorfmuseum Holzburg feiert 60-jähriges Bestehen

Den runden Geburtstag feiern die Museumsmitarbeiter und Besucher mit einem Festwochenende.
Dorfmuseum Holzburg feiert 60-jähriges Bestehen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.