Facettenreiche Kunst

Knstlerausstellung im LEBENsJahreszeitenHausRemsfeld. Zur 7. Knstlerausstellung im LEBENsJahreszeitenHaus prsentierten drei Kn

Knstlerausstellung im LEBENsJahreszeitenHaus

Remsfeld. Zur 7. Knstlerausstellung im LEBENsJahreszeitenHaus prsentierten drei Knstler ihre Werke. Sventlana Rosenke (Borken) zeigte Meine kleine bunte Welt in Aquarell auf Papier sowie Akryl- und lfarben auf Leinwand. Ihre farbenfrohen Bilder lieen die Rumlichkeit in einem warmen Licht erscheinen. Stephan Engler (Homberg), bekannt unter dem Knstlernamen Steng fotografiert seit 2007 als Kunstrichtung. Er zeigte einige seiner kunstvollen Fotos, die er digital mit Bildbearbeitungsprogramm bearbeitet hat. Er bezeichnet seine Fotografien beziehungsweise die Art der Technik als Foto-Art. Es entsteht der Eindruck, dass es sich nicht um Fotos sondern um Zeichnungen beziehungsweise Gemlde handelt. Besondere Mineralien mit selbsthergestellten Ketten zeigte Angelika Wahl (Remsfeld). Rohsteine, wie Bergkristall, Amethyst und Rosenquarz in verarbeiteter Form als glatte und facettierte Kugeln oder polierte Splitter verarbeitet sie zu Schmuck. Sie verzauberte mit ihren individuell angefertigten Kunstwerken die Besucher der Knstlerausstellung. Die 8. Knstlerausstellung findet bereits am Sonntag, 26. September im LebensJahreszeitenHaus statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Jetzt geht es in die Fläche: Impfzentrum Fritzlar öffnet am 9. Februar

Das Impfzentrum in Fritzlar soll am 9. Februar endlich seine Türen öffnen. Die Terminvergabe erfolgt weiterhin zentral über das Land Hessen, so dass derzeit noch nicht …
Jetzt geht es in die Fläche: Impfzentrum Fritzlar öffnet am 9. Februar

Bei den Friseuren brennt‘s: Fehlende Hilfen und Schwarzarbeit im Lockdown

Seit Mitte Dezember sind die hessischen Friseure im Lockdown. Vielen steht das Wasser mittlerweile bis zum Hals: fehlende Finanzhilfen, drohende Insolvenzen und …
Bei den Friseuren brennt‘s: Fehlende Hilfen und Schwarzarbeit im Lockdown

Helfer statt Statisten: Kreis nutzt Testlauf im Impfzentrum, um Rettungsdienstmitarbeiter zu impfen

Seit Wochen ist das Impfzentrum in Fritzlar startbereit. Am gestrigen Freitag wurde in dem Messezelt an der Fritzlarer Georg-Friedrich-Kaserne nun auch der erste Pieks …
Helfer statt Statisten: Kreis nutzt Testlauf im Impfzentrum, um Rettungsdienstmitarbeiter zu impfen

Erste Hürde gemeistert: 110 Schüler verabschiedet

Fritzlar. 72 Schüler erlangten dieses Jahr an der Anne-Frank-Schule den Realschulabschluss. Hervorragende Leistungen erbrachten Marius Dölling, F
Erste Hürde gemeistert: 110 Schüler verabschiedet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.