Mit Fahrerflucht: Unfall wegen Vorfahrtsmissachtung mit verletzten Personen auf der A 49

etm Blaulicht Polizei Unfall
1 von 1
etm Blaulicht Polizei Unfall

Am gestrigen Freitag um 18.42 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A 49, in der Gemarkung Fritzlar.

Fritzlar.  Dort wollte ein Pkw-Fahrer an der Anschlussstelle Fritzlar auf die BAB 49 in Richtung Kassel auffahren und beachtete aber dabei nicht die Vorfahrt des durchgehenden Verkehrs. Der 18jährige Fahrer eines schwarzen Ford Focus aus dem Landkreis Waldeck-Frankenberg, der sich auf dem rechten von zwei Fahrstreifen befunden hatte, wollte dem auffahrenden Fahrzeug ausweichen und zog dadurch nach links, wo sich aber bereits ein schwarzer 1er BMW aus dem Landkreis Northeim auf dem linken Fahrstreifen befand. Der Ford stieß dabei gegen den BMW und kam dadurch nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen.

Der 36jährige Fahrer des BMW aus Frankfurt am Main kam mit dem Schrecken davon. Die Insassen des Ford, 18 und 19 Jahre alt aus dem Landkreis Waldeck-Frankenberg, wurden schwerer verletzt und nach notärztlicher Erstversorgung durch eingesetzte Rettungswagen in ein Kasseler Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Focus wurde leicht verletzt. Der Sachschaden wird von den aufnehmenden Beamten der Polizeiautobahnstation Baunatal auf 6.000,- EUR geschätzt. Der auf die Autobahn auffahrende Pkw entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hierbei soll es sich um einen VW Variant, Modell Passat oder Golf, gehandelt haben.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiautobahnstation Baunatal unter 0561/910-1920 in Verbindung zu setzen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Einbruch in Neukirchener Rathaus

Gestohlen haben die Täter bei dem Einbruch nichts, dafür einen hohen Schaden angerichtet.
Einbruch in Neukirchener Rathaus

Wird Lost-Place zur Wellness-Oase? Investoren planen Nutzung der ehemaligen Neukirchener Reha-Klinik 

Seit 17 Jahren ist die ehemalige Reha-Klinik in Neukirchen nun schon verlassen und inzwischen zu einem Lost-Place verkommen. Das soll sich jetzt ändern. Investor Stefan …
Wird Lost-Place zur Wellness-Oase? Investoren planen Nutzung der ehemaligen Neukirchener Reha-Klinik 

In Niedenstein treibt ein Wilderer sein Unwesen – die örtliche Jägerschaft macht jetzt mobil

Der Unbekannte hat schon mindestens einen Rehbock und zwei Wildschweine geschossen und liegengelassen. Würde er auch auf Menschen schießen, wenn er erwischt wird?
In Niedenstein treibt ein Wilderer sein Unwesen – die örtliche Jägerschaft macht jetzt mobil

Enkeltrick: Betrügerin wollte 30.000 Euro von 94-jähriger Willingshäuserin ergaunern

Einen Enkeltrickversuch durschaute eine 94-jährige Seniorin aus Willingshausen am vergangenen Freitag rechtzeitig. Die Betrügerin am Telefon hatte sie zuvor um 30.000 …
Enkeltrick: Betrügerin wollte 30.000 Euro von 94-jähriger Willingshäuserin ergaunern

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.