Jesberg: Fahrerin rollt mit Pkw Abhang hinunter

1 von 3
2 von 3
3 von 3

Die 60-jährige Unfallverursacherin blieb glücklicherweise unverletzt.

Jesberg. Glück im Unglück hatte am Mittwochabend eine 60 Jahre alte Jesbergerin bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 3 zwischen Gilserberg und Jesberg. Nur wenige hundert Meter vor dem Hofgut Richerode fuhr die Frau aus bislang ungeklärten Umständen in einer Linkskurve gerade aus, überfuhr dabei mehrere Richtungstafeln bevor es schließlich einen zwei bis drei Meter tiefen Abhang hinunter ging. Nach einer kurzen Ausrollphase kam die Frau mit ihrem erheblich beschädigtem Fahrzeug auf einer Wiese zum stehen. Ersthelfer kümmerten sich umgehend bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes um die verunfallte Seniorin, welche glücklicherweise körperlich unverletzt blieb. Die Höhe des Sachschadens war vor Ort nicht zu ermitteln. Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen kam es im Bereich der Unfallstelle zu Verkehrsbehinderungen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Felsberg-Gensungen: Einbruch in Gaststätte - Täter erbeuten Bargeld aus Automaten

Bislang unbekannte Täter erbeuteten bei einem Einbruch in eine Gaststätte in der Bahnhofstraße Bargeld aus einem Automaten und richten dabei einen Sachschaden von 1000 …
Felsberg-Gensungen: Einbruch in Gaststätte - Täter erbeuten Bargeld aus Automaten

"Die Fabelwege": Neue Wander- und Spazierrouten im Rotkäppchenland geplant

Fabelhafte Premiumwege entstehen im Knüll. Geplant sind 17 neue Spazier- und Wanderwege, die den Namen "Die Fabelwege" tragen sollen.
"Die Fabelwege": Neue Wander- und Spazierrouten im Rotkäppchenland geplant

Schwerer Unfall auf der A49: Drei Personen verletzt - 23.000 Euro Schaden

Es war Mittwochabend, 18 Uhr, als ein Mann aus Gudensberg gerade die Autobahn 49 befuhr. Plötzlich krachte es gewaltig. Das Auto des 55-Jährigen schleuderte über die …
Schwerer Unfall auf der A49: Drei Personen verletzt - 23.000 Euro Schaden

Wäschetrockner brannte in Zimmersrode - Frau leicht verletzt

Durch das Feuer wurde auch das Haus in Mitleidenschaft gezogen.
Wäschetrockner brannte in Zimmersrode - Frau leicht verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.