Fahrt ins Hochregal

BWG Reimer in Ostheim ffnet seine PfortenVon ULRICH KSTEROstheim. Sie knnen uns einen Traktor bringen und wir verpacken

BWG Reimer in Ostheim ffnet seine Pforten

Von ULRICH KSTEROstheim. Sie knnen uns einen Traktor bringen und wir verpacken ihn so, dass er unbeschadet in den USA ankommt, sagte Jutta Fischer-Krause bei ihrem Vortrag im Konferenzraum der Firma BWG Reimer.Zum dritten deutschlandweiten Tag der Logistik hatten sich rund 20 Interessierte eingefunden, um sich ber die Leistungsfhigkeit der seit 1925 ttigen Firma zu informieren.

Groe Dimensionen

Wir knnen Ihnen hier nur einen kleinen Einblick geben, erluterte Niederlassungsleiter Joachim Barton, wenn Sie alles sehen wollten, mssten Sie auch 24 Stunden hier bleiben, scherzte er weiter. Bei einer Fhrung durch die groen Hallen konnte man sich einen Eindruck verschaffen, in welchen Dimensionen dort gearbeitet wird. Im Hochregallager beispielsweise befinden sich 23.000 Palettenstellpltze.

Die Besucher standen vor dem ber 19 Meter hohen Regal, in dem acht Lagen bereinander stehen, und verfolgten fasziniert, wie ein Mitarbeiter mit seinem Flurfrderzeug eine Palette aus der hchsten Lage entnahm. An anderer Stelle konnte man eindrucksvoll erleben, wie zgig ein Lkw mithilfe eines Schnellverladers (Kettenlaufband auf der Ladeflche) entladen werden kann. Ein Blick auf die Etiketten an den Paletten war wie eine kleine Weltreise, dort konnte man Orte wie Zagreb (Kroatien), Sankt Petersburg (Russland) oder auch Kairo (gypten) lesen, was von den weltweiten Speditions- und Logistikaktivitten der Firma zeugt. Dazu werden in Ostheim tglich etwa 100 Sattelzge abgefertigt, was einer Bewegung von weit mehr als 3.000 Paletten entspricht.Grter PartnerWir haben fr B.Braun gearbeitet und interessieren uns fr die neue Zusammenarbeit, erklrten Inge Griese aus Melsungen und Edith Trebing aus Spangenberg ihren Besuch. Der Medizinhersteller B.Braun aus Melsungen sei der grte Partner, erklrte Barton, er macht etwa die Hlfte des Umsatzes und sogar 90 Prozent des Umschlagvolumens aus, sagte er weiter. Am Ende der Fhrung fand sich sogar noch eine mutige Teilnehmerin, die mit einem Regalstapler bis in die hchste Lage fuhr. Es ist wie Aufzugfahren, nur ein bisschen wackliger, sagte Hannelore Bgler aus Malsfeld sichtlich stolz ber ihren Mut.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Sturm „Ignatz“ wirbelt den ÖPNV in Nordhessen durcheinander
Kassel

Sturm „Ignatz“ wirbelt den ÖPNV in Nordhessen durcheinander

Wegen Sturmschäden sind bisher einige Linien und Strecken nicht befahrbar
Sturm „Ignatz“ wirbelt den ÖPNV in Nordhessen durcheinander
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer<br/>verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht
Kassel

Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht

Am Dienstagmittag wurden Rettungskräfte und die Polizei zu einer Flüchtlingseinrichtung in der Frankfurter Straße in Kassel gerufen, nachdem dort ein Mitarbeiter mit …
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.