Fahrt zur Hochzeit endet im Krankenhaus

Stoppschild bersehen acht Verletzte bei schwerem Unfall zwischen Ostheim und ElfershausenOstheim/Elfershausen. Zu einem schweren Verkehr

Stoppschild bersehen acht Verletzte bei schwerem Unfall zwischen Ostheim und Elfershausen

Ostheim/Elfershausen. Zu einem schweren Verkehrsunfall mit acht Verletzten Personen kam es am Samstagnachmittag gegen 13.50 Uhr auf der L3435 zwischen Ostheim und Elfershausen.Ein mit fnf Personen besetzter VW-Passat befuhr die L3435 im Richtung Elfershausen. Dort wollte man eine Hochzeitsfeier besuchen. An der Kreuzung der K28 missachtete der Fahrer eines mit drei Personen besetzten Opel-Astra ein Stoppschild und kollidierte auf der Kreuzung mit dem Passat.Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge in ein angrenzendes Feld geschleudert, wobei noch mehrere Verkehrszeichen umgerissen wurden.Alle Fahrzeuginsassen wurden zum Teil schwer verletzt und mussten mit Rettungswagen in umliegende Krankenhuser gefahren werden.An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Hhe des Sachschadens konnte von der Polizei noch nicht beziffert werden.

Meldung, Fotos und Video wurde uns zur Verfgung gestellt von unserem Kooperationspartner TVnews-HESSEN

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Echt Scha(r)f: Ein junges Paar aus Nenterode züchtet Kamerunschafe

Am kommenden Samstag ist Tag des Kamerunschafes – alle Interessierten sind auf den Eckhardt‘schen Hof in Nenterode
Echt Scha(r)f: Ein junges Paar aus Nenterode züchtet Kamerunschafe

Frischer Wind im Melsunger Kirchenkreis

„Junge Leute für die Kirche begeistern“, möchte der 18-jährige Schwarzenberger Marius Tews und kandidiert deshalb für den Kirchenvorstand in Röhrenfurth.
Frischer Wind im Melsunger Kirchenkreis

Leben ohne Supermarkt: Jesberger Michael Schramek strebt totale Selbstversorgung an

Hühner scharren eifrig auf dem Grundstück von Michael Schramek in Jesberg, allerlei Gemüse steht gut im Saft. In dem kleinen Paradies steckt eine ehrgeizige Idee: …
Leben ohne Supermarkt: Jesberger Michael Schramek strebt totale Selbstversorgung an

„ReineFrauenSache“ - Am 22. September zum zweiten Mal in Homberg: Second-Hand Mode von Frauen für Frauen

„ReineFrauenSache“ - Am 22. September zum zweiten Mal in Homberg: Second-Hand Mode von Frauen für Frauen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.