Feierfieber an der Fulda

Rhrenfurther Kirmes war ein voller ErfolgVon M. EHRHARDT-MLLERRhrenfurth. Bei strahlend blauem Himmel und Superwetter fand am Sonnta

Rhrenfurther Kirmes war ein voller Erfolg

Von M. EHRHARDT-MLLER

Rhrenfurth. Bei strahlend blauem Himmel und Superwetter fand am Sonntag der traditionelle Kirmesumzug in Rhrenfurth statt.

Viele bunte Wagen, Fugruppen und Reiter zogen durch die Straen und freuten sich an den vielen Zuschauern, die sich am Straenrand eingefunden hatten und begeistert applaudierten.

Kirmesfahne macht den Anfang

Die Kirmesfahne machte den Anfang, gefolgt von der in einer Kutsche sitzenden Kirmesmutter und dem Kirmesvadder. Auch einen gruseligen Kirmesbren gab es zu sehen. Nach und nach folgten dann die weiteren bunten Wagen, teilweise mit Lokalkolorit beschriftet, wie zum Beispiel Da wollt ich ber die Brcke laufen und fand nur einen Trmmerhaufen, bezogen auf die groe Baustelle an der Rhrenfurther Brcke.

Oder der TSV, der statt der Schweinegrippe lieber das Saturday Night Fever htte und der Wagen der Silberpaare, denn im Mai gab es einen Silberhochzeitsmarathon in Rhrenfurth. Viele gute Ideen gab es zu bewundern und auch die Kirmesteams der umliegenden Gemeinden lieen es sich nicht nehmen, an diesem bunten Umzug teilzunehmen und auf ihre eigenen Kirmesveranstaltungen hinzuweisen. Von den Wagen flog auch einiges an Sigkeiten ins Publikum und es gab Kartoffelmuffins und andere Leckereien in fester und flssiger Form.

ber 1.200 Feierlustige

Die Kirmes in Rhrenfurth war, wie jedes Jahr, wieder ein voller Erfolg. ber 1.200 Feierlustige wurden bei der Disco am Freitagabend gezhlt und auch am Samstag war das Zelt bis zum letzten Platz gefllt.

Im Anschluss an den Umzug gab es Kaffee und Kuchen im Festzelt mit musikalischer Umrahmung der Egerlnder Musikanten. Am Montag folgte dann die Kinderkirmes und der Abschlussabend im Dorfgemeinschaftshaus.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Die Menschen werden aggressiver“: Homberger Rettungssanitäter hängt Job an den Nagel und betreibt Food-Truck

Er war gerne Rettungssanitäter, doch zunehmende Beleidigungen und Übergriffe im Einsatz nahmen Jörn Kilian die Lust am Job. So wagte er mit 50 Jahren den Weg in die …
„Die Menschen werden aggressiver“: Homberger Rettungssanitäter hängt Job an den Nagel und betreibt Food-Truck

Unfall in Bad Hersfeld - 5.200 Euro Schaden

Die am Unfall beteiligten Personen wurden nicht verletzt.
Unfall in Bad Hersfeld - 5.200 Euro Schaden

Unfall bei Waltersbrück - zwei Menschen leicht verletzt

Eine Unachtsamkeit war vermutlich die Ursache eines Verkehrsunfalls am frühen Samstagabend, 7. Dezember, auf der L3067, zwischen Waltersbrück und Schlierbach.
Unfall bei Waltersbrück - zwei Menschen leicht verletzt

MVZ Schwarzenborn erhält Förderung vom Schwalm-Eder-Kreis

Das Medizinische Versorgungszentrum nutzt die 5.250 Euro, um kleinere Investitionen zu tätigen.
MVZ Schwarzenborn erhält Förderung vom Schwalm-Eder-Kreis

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.