Feuer und Flamme für Felsberg: Lichtermarkt war ein Fest für die ganze Familie

+

Felsberg. Feuer, Licht und jede Menge kleinere Marktstände gab es am Samstagabend auf dem Felsberger Lichtermarkt zu bestaunen. Es war ein Fest für

Felsberg. Feuer, Licht und jede Menge kleinere Marktstände gab es am Samstagabend auf dem Felsberger Lichtermarkt zu bestaunen. Es war ein Fest für die ganze Familie, organisiert vom Gewerbeverein "Die Partner" der Drei-Burgenstadt.

Und die hatten sich so einige einfallen lassen. Neben einem tollen Kinderprogramm mit Schminken, Rodeoreiten, Zuckerwatte und Stockbrotessen, gab es durch die Mark Prang Band ordentlich was auf die Ohren. Mit satten Gittarrenriffs und fetten Sounds  zogen die Musiker die Zuschauer in ihren Bann, so dass selbst so mancher Gehstock zum Dirigentenstab wurde.

Dem Lichtermarkt alle Ehre machte zu Beginn der kleine Laternenumzug. Später folgten traumhafte Illuminationen. Selbst die Feuerwehr Felsberg sorgte mit ihrer beleuchteten Drehleiter für einen Blick nach oben.

Für den krönenden Abschluss der Veranstaltung sorgte die "Evil Flames Feuershow": Brennende, sich drehende Räder, Feuerfontänen des Feuerspuckers sowie eine Art Feuertanz standen auf dem Programm. Eben ein Meer aus Feuer, riesigen Flammen und spektakulären Effekten. Und das sorgte für reichlich erstaunte Gesichter unter den Besuchern.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Zivilfahnder schnappen 33-jährigen Dealer mit 33 Plomben Kokain in Kassel
Kassel

Zivilfahnder schnappen 33-jährigen Dealer mit 33 Plomben Kokain in Kassel

Offenbar weil er 33 Plomben Kokain dabeihatte, versuchte ein 33-Jähriger am gestrigen Mittwochnachmittag vor Zivilpolizisten im Kasseler Stadtteil Wesertor zu flüchten.
Zivilfahnder schnappen 33-jährigen Dealer mit 33 Plomben Kokain in Kassel
A 49 Weiterbau: Am Freitag wird die Anschlussstelle Neuental-Bischhausen freigegeben
Kassel

A 49 Weiterbau: Am Freitag wird die Anschlussstelle Neuental-Bischhausen freigegeben

Zur Zeit laufen noch die letzten Arbeiten an den Schutzeinrichtungen und den Fahrbahnmarkierungen.
A 49 Weiterbau: Am Freitag wird die Anschlussstelle Neuental-Bischhausen freigegeben
Stromtrasse SuedLink macht wohl einen Bogen um Hessen
Schwälmer Bote

Stromtrasse SuedLink macht wohl einen Bogen um Hessen

Netzbetreiber TenneT präsentierte am Dienstag die Route für die geplante Stromtrasse SuedLink - mit einer Überraschung für Hessen.
Stromtrasse SuedLink macht wohl einen Bogen um Hessen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.