„Fiese Weihnacht“ in Hofgeismar

Fiese Weihnachtprsentiert die Bar Revue Bukowski waits for you am Freitag, dem 4. Dezember, um 20 Uhr in der S

Fiese Weihnachtprsentiert die Bar Revue Bukowski waits for you am Freitag, dem 4. Dezember, um 20 Uhr in der Stadtbcherei Hofgeismar. Gespielt und erzhlt wird diese Weihnachtsgeschichte von Regina Venus, die sich Texten u. a. von Henning Mankell, Peter Mathewas und Heinrich Bll annimmt und dabei alle Facetten ihrer schauspielerischen Leidenschaft durchlebt und zeigt. Auerdem haben noch Jaquues Berndorf (Eifel-Krimis) und Ralph Gerstenberg (Berlin-Krimis) ihre weihnachtlichen Hochgefhle dazugedichtet und zwischendurch natrlich immer wieder Charles Bukowski.Karten sind im Vorverkauf whrend der ffnungszeiten in der Stadtbcherei erhltlich. Vormerkungen sind unter der Telefonnummer 05671-999100 mglich Foto: Privat

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

MVZ Schwarzenborn weitet hausärztliches Angebot aus

Zwei Allgemeinmediziner sorgen ab sofort dafür, dass es mehr Sprechzeiten gibt.
MVZ Schwarzenborn weitet hausärztliches Angebot aus

Jetzt sieben Corona-Tote im Schwalm-Eder-Kreis

Kreis hat die zweithöchste Zahl der Landkreise und kreisfreien Städte in Hessen.
Jetzt sieben Corona-Tote im Schwalm-Eder-Kreis

Auch in der Krise wird in den Malsfelder Werkstätten gearbeitet

15 hauptamtliche Mitarbeiter*innen arbeiten mit Hochdruck daran, Kundenaufträge abzuarbeiten.
Auch in der Krise wird in den Malsfelder Werkstätten gearbeitet

FDP Malsfeld: Giesen folgt auf Hocke

Nach 16 Jahren gibt Reinhold Hocke sein Amt als Vorsitzender ab. Versammlung wählt Dr. Ralf-Urs Giesen als Nachfolger.
FDP Malsfeld: Giesen folgt auf Hocke

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.