Filmabend und Gespräch

+

Trutzhain. Die Regisseurin Karin Kaper ist zu Gast in der Gedenkstätte.

Trutzhain. Flucht, Vertreibung, Neubeginn – der bewegende Dokumentarfilm "Aber das Leben geht weiter" thematisiert den Verlust der Heimat aus dem Blickwinkel persönlich betroffener Frauen. Eine einmalige Sonderveranstaltung zum Film findet am Mittwoch, 30. April, in der Gedenkstätte Trutzhain, Seilerweg 1, statt. In Anwesenheit der Film-Regisseurin Karin Kaper wird der warmherzige und ruhige Film ab 19 Uhr ausgestrahlt. Es besteht außerdem die Möglichkeit, mit Kaper ins Gespräch zu treten.

Der Film "Aber das Leben geht weiter" zeigt erschütternde Vorkommnisse in den Kriegswirren bis zur endgültigen Vertreibung einer deutschen Familie aus ihrem niederschlesischen Dorf Niederlinde im Sommer 1946. Er wirft zudem ein Licht auf die Entwicklungen der Nachkriegszeit sowie spätere Jahrzehnte bis heute. Dem Schicksal der Deutschen, die später in Bremen und Umgebung eine zweite Heimat fanden, wird das Schicksal einer polnischen Familie gegenübergestellt, die ihrerseits 1940 von der sowjetischen Armee aus Ostgebieten Polens nach Sibirien verschleppt wurde.

Nach einer unglaublichen, bis Kirgistan führenden Odyssee bekam sie schließlich im Sommer 1945 den Hof der Deutschen zugesprochen.

Das ehemalige Niederlinde heißt heute Platerówka und liegt 25 Kilometer von Görlitz entfernt.

Produktion und Verleih: Karin Kaper Film, Naunynstr. 41a, 10999 Berlin, Tel. 030 / 61507722 oder 0160 / 4934029, E-Mail: kaperkarin@web.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Melsunger Filmfans können sich freuen: Autokino startet vor der Stadtsporthalle

Das Melsunger Autokino startet am Samstag, 13. Juni, und zeigt als ersten Film die Komödie „Nightlife“ mit Elyas M’Barek, Frederick Lau und Palina Rojinski.
Melsunger Filmfans können sich freuen: Autokino startet vor der Stadtsporthalle

Melsungen: Pfingstgottesdienst mit Dekan Norbert Mecke live aus der Stadtkirche in hr4

Am morgigen Feiertag überträgt hr4 die Predigt von Dekan Norbert Mecke live aus der Melsunger Stadtkirche und damit direkt ins ganze Hessenland. Los geht es um 10.05 Uhr.
Melsungen: Pfingstgottesdienst mit Dekan Norbert Mecke live aus der Stadtkirche in hr4

Kräuterwanderung mit Alpakas in Spangenberg

Gemeinsam mit den Tieren geht es auf Entdeckungstour.
Kräuterwanderung mit Alpakas in Spangenberg

Nach Raubüberfall in Borken: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

35-jähriger Borkener soll 16-Jährige und 29-Jährigen Handys und Geld geklaut haben.
Nach Raubüberfall in Borken: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.