Förderunterricht

Der Studienkreis in Fritzlar hat vom TÜV Rheinland das Zertifikat für qualitative hochwertige Nachhilfe bekommen. Und zwar mit voller Punktzahl. Das

Der Studienkreis in Fritzlar hat vom TÜV Rheinland das Zertifikat für qualitative hochwertige Nachhilfe bekommen. Und zwar mit voller Punktzahl. Das pädagogische Konzept des Studienkreises kann sich also sehen lassen. Die Freude über die Auszeichnung nahm der Studienkreis zum Anlass drei Bildungsgutscheine an Bürgermeister Karl-Wilhelm Lange zu überreichen. Die Leiterin der Fritzlarer Einrichtung, Ellen Lukas, und die Gebietsleiterin des Studeinkreises, Barbara Glaser, übergaben das Present im Wert  von 2.600 Euro an die Stadt, die damit drei Schülern der "Grundschule an den Türmen" ein halbes Jahr lang die Unterstützung des Studienkreises finanzieren wird. (ebc)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

25.000 Euro Schaden: Brand in Neubau in Kleinenglis

Rund 25.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Brandes am Donnerstagabend in Borken-Kleinenglis.
25.000 Euro Schaden: Brand in Neubau in Kleinenglis

Angestellte mit Schusswaffe bedroht: Raubüberfall auf Gudensberger Lebensmittelmarkt

Am Mittwochabend verübten zwei Männer einen Raubüberfall auf einen Gudensberger Lebensmittelmarkt. Dabei bedrohten sie die Angestellte mit Schusswaffen.
Angestellte mit Schusswaffe bedroht: Raubüberfall auf Gudensberger Lebensmittelmarkt

Pilotprojekt für Hessen: SC Neukirchen spielt auf nachhaltigem Kunstrasen

Rund 5.000 Kunstrasen-Plätze existieren in Deutschland, davon 440 in Hessen. Auf ihnen rollt der Ball bei Wind und Wetter. Und sie brauchen keine Erholungsphasen. Aber …
Pilotprojekt für Hessen: SC Neukirchen spielt auf nachhaltigem Kunstrasen

Melsungen: Kosten für Dauerparker verdoppelt – Angestellte im Einzelhandel sammelten Unterschriften gegen Erhöhung

Das Parken in Melsungen wird zum 1. Januar 2020 deutlich teurer. Vor allem Dauerparker müssen tiefer in die Tasche greifen. Gegen die Erhöhung haben Angestellte im …
Melsungen: Kosten für Dauerparker verdoppelt – Angestellte im Einzelhandel sammelten Unterschriften gegen Erhöhung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.