Fotostrecke: Beiseförther baut Holz-Modellschiffe aus Leidenschaft

Jahrelanges Werkeln: Knapp drei Jahre hat Waldemar Biedermann gebraucht, bis das Boot U-96 (Mitte) fertig war. Für das Segel-Kriegsschiff musste er u.a. 3.000 Knoten per Hand knüpfen. Foto: Schaumlöffel
1 von 3
Jahrelanges Werkeln: Knapp drei Jahre hat Waldemar Biedermann gebraucht, bis das Boot U-96 (Mitte) fertig war. Für das Segel-Kriegsschiff musste er u.a. 3.000 Knoten per Hand knüpfen. Foto: Schaumlöffel
2 von 3
3 von 3

Seit über sieben Jahren baut Waldemar Biedermann schon leidenschaftlich Holz-Modellschiffe zusammen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Autobahn 49: Audi R 8 überschlägt sich bei Alleinunfall - Zwei Schwerverletzte und 180.000 Euro Sachschaden

Am gestrigen Dienstagabend kam es auf der A 49 zwischen den Anschlussstellen Neuental und Borken in Fahrtrichtung Kassel zu einem Alleinunfall, bei dem sich ein Audi R 8 …
Autobahn 49: Audi R 8 überschlägt sich bei Alleinunfall - Zwei Schwerverletzte und 180.000 Euro Sachschaden

Tiere kostenlos im Tierheim Beuern kennzeichnen lassen

Damit verlorene Katzen und Hunde wieder sicher nach Hause kommen, bietet das Tierheim Beuern den Tag der Kennzeichnung an. Besitzer können dort ihre Tiere kostenlos …
Tiere kostenlos im Tierheim Beuern kennzeichnen lassen

Freizeit als Statussymbol: Ein Vertreter der Generation Y berichtet über das Arbeitsleben der Nachwuchskräfte

Junge Nachwuchskräfte erobern zur Zeit den Arbeitsmarkt. Die Vertreter der sogenannten Generation Y sind jedoch unzufrieden mit dem Ungleichgewicht von Arbeit und …
Freizeit als Statussymbol: Ein Vertreter der Generation Y berichtet über das Arbeitsleben der Nachwuchskräfte

Burschenschaft Zella lädt zu ihrer Kirmes ein

Am gesamten Wochenende liefern die Burschen auf dem Festplatz neben dem DGH in Zella ein tolles Programm.
Burschenschaft Zella lädt zu ihrer Kirmes ein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.