Fotostrecke: Beiseförther baut Holz-Modellschiffe aus Leidenschaft

Jahrelanges Werkeln: Knapp drei Jahre hat Waldemar Biedermann gebraucht, bis das Boot U-96 (Mitte) fertig war. Für das Segel-Kriegsschiff musste er u.a. 3.000 Knoten per Hand knüpfen. Foto: Schaumlöffel
1 von 3
Jahrelanges Werkeln: Knapp drei Jahre hat Waldemar Biedermann gebraucht, bis das Boot U-96 (Mitte) fertig war. Für das Segel-Kriegsschiff musste er u.a. 3.000 Knoten per Hand knüpfen. Foto: Schaumlöffel
2 von 3
3 von 3

Seit über sieben Jahren baut Waldemar Biedermann schon leidenschaftlich Holz-Modellschiffe zusammen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Darts: 16 Spitzensportler warfen Pfeile bei WM-Quali Treysaer Schwalm Arena

Spitzensport der Extraklasse gab es am Wochenende in Treysa zu sehen: Die 16 besten Darter Deutschlands warfen ihre Pfeile in der Schwalm Arena. Es war der Auftakt in …
Darts: 16 Spitzensportler warfen Pfeile bei WM-Quali Treysaer Schwalm Arena

Ausbruch von Wölfen im Wildpark: Jetzt meldet sich der Kreis zu Wort

Am Freitag sind zwei Wölfe im Wildpark Knüll ausgebrochen. Ein Tier wurde noch am selben Tag auf dem Gelände des Wildparks erschossen. Das andere streift durch die …
Ausbruch von Wölfen im Wildpark: Jetzt meldet sich der Kreis zu Wort

Homberger Neujahrsempfang 2019: Ehrenplakette der Stadt für Klaus Fabian

Zum Homberger Neujahrsempfang wurden Sportler und ein Musiker geehrt. Andreas Gehrke, hr-Journalist, sprach über den aktuellen Sinn des öffentlichen Rundfunks.
Homberger Neujahrsempfang 2019: Ehrenplakette der Stadt für Klaus Fabian

Sachbeschädigungs-Serie in Treysa: Häuser beschmiert, Audi zerkratzt

Unbekannte haben mehrere Hauswände, Garagen und einen Stromkasten mit Farbe beschmiert. Außerdem wurde ein Audi zerkratzt.
Sachbeschädigungs-Serie in Treysa: Häuser beschmiert, Audi zerkratzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.