Fotostrecke: "Jardin Romantique" verzaubert den Melsunger Schlossgarten

1 von 37
2 von 37
3 von 37
4 von 37
5 von 37
6 von 37
7 von 37
8 von 37

Noch bis Morgen Abend verzaubert in Melsungen die zweite Ausgabe des Jardin Romantique den Melsunger Schlossgarten. 30 Aussteller aus den Bereichen Lifestyle und Genießen laden zum shoppen ein.

Melsungen. Romantisches Flair herrscht derzeit im Park des Melsunger Landgrafenschlosses. Bis Morgen Abend lädt die zweite Ausgabe des "Jardin Romantique" zum Genießen und shoppen ein.

Auch dieses Jahr setzen die Veranstalter Michael Pieper, Peter Dahnke, Barbara Hocke und Ludger Schweigmann auf Klasse statt Masse. Morgen Vormittag findet von 10 bis 12 Uhr die„Early Bird“- Aktion statt: Wer zu dieser Zeit das Event besucht, bekommt ein Glas Sekt zur Begrüßung gratis – der Einrtitt kostet 7 Euro.

Impressionen vom Samstag Nachmittag sehen Sie hier!

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Homberger Neujahrsempfang 2019: Ehrenplakette der Stadt für Klaus Fabian

Zum Homberger Neujahrsempfang wurden Sportler und ein Musiker geehrt. Andreas Gehrke, hr-Journalist, sprach über den aktuellen Sinn des öffentlichen Rundfunks.
Homberger Neujahrsempfang 2019: Ehrenplakette der Stadt für Klaus Fabian

Sachbeschädigungs-Serie in Treysa: Häuser beschmiert, Audi zerkratzt

Unbekannte haben mehrere Hauswände, Garagen und einen Stromkasten mit Farbe beschmiert. Außerdem wurde ein Audi zerkratzt.
Sachbeschädigungs-Serie in Treysa: Häuser beschmiert, Audi zerkratzt

Ein lachendes und ein weinendes Auge beim Neujahrsempfang in Fritzlar

Bürgermeister Hartmut Spogat sowie der scheidende Regimentskommandeur Dr. Volker Bauersachs und der neue Regimentskommandeur Sönke Schmuck begrüßten über 400 Gäste in …
Ein lachendes und ein weinendes Auge beim Neujahrsempfang in Fritzlar

Blick nach vorn: Rund 300 Gäste beim Borkener Neujahrsempfang

Auch in diesem Jahr ließ die Stadt Borken wieder das Jahr Revue passieren.
Blick nach vorn: Rund 300 Gäste beim Borkener Neujahrsempfang

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.