Fotostrecke: Regatta auf der Schwalm

Wassereinbruch auf dem Oberdeck: Schon beim Start schwappen die ersten Fluten über die Bootskante.	Fotos: Köster
1 von 12
Wassereinbruch auf dem Oberdeck: Schon beim Start schwappen die ersten Fluten über die Bootskante. Fotos: Köster
2 von 12
3 von 12
4 von 12
5 von 12
6 von 12
7 von 12
8 von 12

Zella. Legendäres Brühtrog-Rennen bildet den Höhepunkt der diesjährigen Kirmes.

Wassereinbruch auf dem Oberdeck: Schon beim Start schwappen die ersten Fluten über die Bootskante. Fotos: Köster

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Bestellt und nicht abgeholt: Azubi Tim Rode aus Grebenau hat Ärger mit dem Anruf-Sammel-Taxi
Heimat Nachrichten

Bestellt und nicht abgeholt: Azubi Tim Rode aus Grebenau hat Ärger mit dem Anruf-Sammel-Taxi

Der 22-jährige Azubi Tim Rode pendelt jeden Tag zwischen Grebenau und Kassel zu seinem Arbeitsplatz. Dabei ist er auch auf das Anruf-Sammel-Taxi angewiesen. Das hat den …
Bestellt und nicht abgeholt: Azubi Tim Rode aus Grebenau hat Ärger mit dem Anruf-Sammel-Taxi
80-Jähriger sticht in Borken zu: Opfer schwer verletzt
Heimat Nachrichten

80-Jähriger sticht in Borken zu: Opfer schwer verletzt

Am gestrigen Dienstagmittag kam es im Bereich des Dorfbrunnenweges in Borken zu einem Messerangriff. Hierbei wurde eine männliche Person schwer, aber nicht …
80-Jähriger sticht in Borken zu: Opfer schwer verletzt
Neuigkeiten vom „Love-Mobil“: Der Wagen hat eine neue Bewohnerin
Heimat Nachrichten

Neuigkeiten vom „Love-Mobil“: Der Wagen hat eine neue Bewohnerin

Bewohnerwechsel im Love-Mobil bei Harle: Sindy ist raus. Stattdessen „wohnt“ jetzt Maja auf dem Parkplatz an der B253.
Neuigkeiten vom „Love-Mobil“: Der Wagen hat eine neue Bewohnerin
Schwalm-Eder: Elektronikergesellen freigesprochen
Heimat Nachrichten

Schwalm-Eder: Elektronikergesellen freigesprochen

Rebekka Hilgenberg und John Denker machen beste Gesellenprüfung
Schwalm-Eder: Elektronikergesellen freigesprochen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.