Frau Bonse und Herr Korthaus haben''s drauf

Fritzlar. Sie haben Instrumente erfunden, die nur sie selbst spielen knnen. Sie jonglieren mit riesigen Gymnastikbllen, machen Musik mit P

Fritzlar. Sie haben Instrumente erfunden, die nur sie selbst spielen knnen. Sie jonglieren mit riesigen Gymnastikbllen, machen Musik mit Plastikrhren. Ihre Darbietungen sind international preisgekrnt und im Scala Variete am Samstag und Sonntag, 28. und 29. November, zu sehen: Bonse & Korthaus.

Der schrge Herr Korthaus und die fesche Frau Bonse sind unglaublich vielseitig und haben mehr als nur Rhythmus im Blut. Mit viel Charme und Witz erobern Sie die Publikumsherzen und geben dem mit internationalen Artisten besetzten Programm den extravaganten Schliff. Einlass in die Vorstellungen am Samstag ist ab 19.00 Uhr; am Sonntag ab 16.30 Uhr. Karten sind im Vorverkauf zu Preisen von 11 bis 28 Euro, je nach Vorstellung und Alter, erhltlich. Reservierungen unter Telefon: 05622 / 790882.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Deponien geschlossen: Alte Möbel, Gartenabfälle und Benzinkanister landen im Wald

Wegen des Coronavirus verbringen viele Menschen die Zeit Zuhause. Eine gute Gelegenheit, um auszumisten. Da aber viele Wertstoffhöfe geschlossen haben, landet der …
Deponien geschlossen: Alte Möbel, Gartenabfälle und Benzinkanister landen im Wald

Corona-Fälle in Treysaer Seniorenheim: Kurzzeitpflegegast hat Virus nicht ins Haus gebracht

Nach der Meldung von 22 Corona-Infizierten im Treysaer Seniorenheim "Am Schwalmberg" stellt das DRK jetzt richtig, dass nicht ein Kurzzeitpflegegast das Virus ins Haus …
Corona-Fälle in Treysaer Seniorenheim: Kurzzeitpflegegast hat Virus nicht ins Haus gebracht

Homberg Events: Kein Lichterfest in den Efzewiesen in diesem Jahr

Wegen der Corona-Pandemie müssen auch das für Juni geplante Lichterfest und der erste Nachtmarkt in Homberg abgesagt werden.
Homberg Events: Kein Lichterfest in den Efzewiesen in diesem Jahr

Gudensberg: 2.300 Euro teures Mountainbike gestohlen

Ein Mountainbike im Wert von 2.300 Euro wurde am vergangenen Donnerstag aus einem Carport im Gudensberger Villaweg gestohlen.
Gudensberg: 2.300 Euro teures Mountainbike gestohlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.