Freibier-Auftakt im weihnachtlichen Winterwald

+

Melsungen. Mit dem Winterbieranstich hat einer der beliebtesten, weil "längsten" Weihnachtsmärkte der Region Freitagabend seine Pforten geöffnet.

Melsungen. Der "Weihnachtsmarkt im Winterwald" ist am Abend eröffnet worden, das Freibier aus dem Fässchen der Hütt Brauerei gaben Bürgermeister Markus Boucsein, Bartenwetzer Peter Reinhardt, Hütt-Bierbotschafter Walter Gilfert sowie die beiden Vorsitzenden der Gemeinschaft des Melsunger Einzelhandels (GME), Jürgen Gaebler und Joachim Vockeroth, an die ersten Marktbesucher aus.

Gaumenfreuden und Shopping-Ideen

Zu diesem schon traditionellen Winterbieranstich spielte die Partyband Aufwind mit dem heimischen Gaststar LiBelle die stimmungsvolle Unterhaltungsmusik für die Gäste. Auf dem festlich illuminierten Marktplatz lockten die Appelwinnbude und viele andere Stände mit ihren wärmenden Getränken. Dazu gab es schmackhafte Pilzpfannen, hausmacher Würste aus dem Rauch oder vom Grill, duftende Crêpes und viele Gaumenfreuden mehr.

Auch die Verkaufsangebote, – ob Kunsthandwerk oder UNICEF-Grußkarten für den guten Zweck, Modeschmuck oder Weihnachtsdekorationen –, lockten manchen Marktbesucher in die Bartenwetzerstadt. Mit zahlreichen Geschenkideen warten zudem die örtlichen GME-Geschäfte auf.

Marktbesuch bis kurz vor Weihnachten

Die wechselnden Stände im Winterwald halten ihre Waren noch bis zum 22. Dezember feil, jeweils montags bis freitags ab 14.00 Uhr und samstags ab 12.00 Uhr; ausgenommen ist Samstag, der 7. Dezember, an dem zur beliebten X-max-Party mit DJ Patrick eingeladen ist. An diesem Abend sind die (Verpflegungs-)Stände bis 22.00 Uhr geöffnet.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ellenberg: Guxhagener Katzenhilfe rettet Taubenküken

Die Tauben waren bei Baumschnittarbeiten aus dem Nest gefallen.
Ellenberg: Guxhagener Katzenhilfe rettet Taubenküken

Kreis erhält 720.000 Euro für die Sanierung des Europabad in Treysa

Das Schwimmbad in Schwalmstadt profitiert vom hessischen Förderprogramm SWIM.
Kreis erhält 720.000 Euro für die Sanierung des Europabad in Treysa

Vorhang auf fürs Autokino auf dem Haaßehügel 

Am 21. und 22. August heiß es noch einmal "Vorhang auf für Autokino".  Nach dem Erfolg im Mai gibt es Ende August „Bohemian Rhapsody“ und „25 km/h“ zwei weitere …
Vorhang auf fürs Autokino auf dem Haaßehügel 

Beim Projekt "Sterntaler" gab es nur Gewinner

Schwalmstadt sei eine der schönsten Städte gewesen, die sie bei ihrer Tour auf Grimms Spuren von Kassel bis nach Hanau gesehen haben. Deshalb kamen Neele Rother und …
Beim Projekt "Sterntaler" gab es nur Gewinner

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.