TuS Fritzlar schreibt schwarze Zahlen

Fritzlar. Die in der letzen Jahreshauptversammlung in 2008 beschlossene Beitragserhhung war zwar als notwendig, aber gleichermaen als Ris

Fritzlar. Die in der letzen Jahreshauptversammlung in 2008 beschlossene Beitragserhhung war zwar als notwendig, aber gleichermaen als Risiko empfunden, wie sie sich auswirken wrde. Werden die Mitglieder mitgehen? Das war seinerzeit die bange Frage. Sie haben es getan, was den Schatzmeister, Gerhard Schtt, aber erst recht alle Abteilungen erfreut hat, insofern sie doch 2008 ber 5ooo Euro mehr Abteilungsbudget verfgen konnten. Das war die eine der positiven Botschaften anlsslich der diesjhrigen Mitgliederversammlung des TuS Fritzlar und die andere lautet, auf Karl Kohlstedt als 2. Vorsitzenden folgt Udo Keck!

Hingabe des Einzelnen

Bis dreieinhalb Stunden vor Versammlungsbeginn war das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden noch vakant, nistete sich in den Kpfen der Verantwortlichen die Enttuschung ein, dass auch fr den TuS gelten sollte, was so oft zu hren ist: Keiner will sich mehr engagieren. Quatsch, erstens kommt es anders, als man denkt, und zweitens kommt es nicht auf die Menge, sondern die Hingabe des Einzelnen an. Beredtes Beispiel fr diese gelassene Feststellung ist der scheidende stellvertretende Vorsitzende Karl Kohlstedt: Elf Jahre im Amt und weiterhin in der Bereitschaft, Verantwortung zu bernehmen. Dafr und erst recht fr seine besondere Gabe, dass einzelne Vereinsmitglied wertgeschtzt behandelt und sich selbst dabei weit zurckgenommen zu haben, dankte ihm der 1. Vorsitzende, Ludwig Gleichmann, unter nachhaltigem Applaus aller Versammlungsteilnehmer.

2. Vorsitzender

Hchst erfreut und erwartungsfroh klatschten diese erneut, als sie von der Kandidatur Udo Kecks hrten. Er ist im TuS kein Unbekannter, war er doch Anfang der neunziger Jahre Grndungsmitglied und Aktiver in der Tennisabteilung sowie ihr erster Abteilungsleiter. Darber hinaus spielte er mehr als zehn Jahre Fuball beim TuS, und zwar in der Altherrenmannschaft. Seine Wahl ist erfolgt, die Arbeit als 2. Vorsitzender kann er aber erst im September 09 vollstndig aufnehmen, weil bis dato seine Mitwirkung wegen laufender Verpflichtungen noch blockiert bleibt. Herzlich gedankt wurde auch Kai-Uwe Damm, der das Amt des Jugendwarts fr sieben Jahre innehatte und aus persnlichen Grnden selbiges niederlegen wollte, gleichfalls mit der ffentlichen Bekundung, dem TuS nach wie vor als Helfer bei besonderen Manahmen, im Kinderturnen oder Triathlon z.B., zu Verfgung zu stehen. Sein Amt ist unbesetzt geblieben, ein neuer Jugendwart wird gesucht.

bungsleiterin gesucht

Gesucht werden auch dringlich eine bungsleiterin bzw. leiter fr den Bereich Kinderturnen; nicht mehr gesucht werden Nachfolger im Vorstand Basketball und Triathlon, hier stehen Bernhard Leuteritz und Martin Hannappel zu Verfgung. Letztgenannter berichtete der Versammlung, warum die Groveranstaltung Stockelache-Triathlon in diesem Jahr nach Fritzlar (Freibad und Umgebung) bersiedeln wird und welch grozgige Untersttzung hierfr die VR-Bank Schwalm-Eder zu leisten bereit ist. Weitere Berichtspunkte entsprachen der gewohnten Struktur, dass der 1. Vorsitzende das Jahr rekapitulierte, der Schatzmeister finanzielle Ablufe und Vorhaben transparent wiedergab und der Kassenprfer, Thomas Buckendahl, allen Vorgngen korrekte Behandlung attestierte. Detaillierten Einblick in das Vereinsleben, vor allem das bunte in den 13 Abteilungen, ermglicht der Rechenschaftsbericht, der jedem Anwesenden ausgehndigt worden war und von dem Restexemplare in der Geschftsstelle ausliegen.

Verdienstvolle Mitglieder

Schriftfhrer Daniel Schaak oblag es, verdienstvolle Mitglieder besonders zu ehren (siehe extra Kasten). Zustzlich freuen konnte er sich, insofern die Jahreshauptversammlung die von ihm betreute mnnliche Faustball-Jugend ob ihrer Erfolge zur Mannschaft des Jahres 2008 whlte. Ein kostenfreier Imbiss zum Abschluss, als wohlschmeckender Derichs - Kartoffelsalat mit oder ohne Wurst gereicht, rundete die erfreulich gut besuchte Jahreshauptversammlung in gewohnter Weise ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Großes Jubiläum: Seit 100 Jahren sorgt die Homberger kbg für den Strom vor Ort

Bürgerliches Engagement legte den Grundstein für die Kraftstrom-Bezugsgenossenschaft, die seit 100 Jahren dafür sorgt, dass die Efzestadt am Netz ist.
Großes Jubiläum: Seit 100 Jahren sorgt die Homberger kbg für den Strom vor Ort

Motorradfreunde treffen sich auf dem Knüllköpfchen

Die Biker ließen sich auch von den nass-kalten Temperaturen nicht abhalten.
Motorradfreunde treffen sich auf dem Knüllköpfchen

Schon wieder: Bewaffneter Raubüberfall auf Melsunger Tankstelle

Innerhalb weniger Tage wurde eine Tankstelle in der Fritzlarer Straße in zweimal Tatort eines Raubüberfalls. Zuletzt am Sonntagabend, 19 Januar, gegen 21.12 Uhr. Die …
Schon wieder: Bewaffneter Raubüberfall auf Melsunger Tankstelle

Fahranfänger kracht bei Bad Zwesten in Betonabgrenzung: Drei Verletzte

Drei Verletzte forderte am Samstagabend ein Alleinunfall auf der L3074 zwischen Bad Zwesten und Niederurff. Ein Fahrzeug krachte in der „Löwensprudelkurve“ vor eine …
Fahranfänger kracht bei Bad Zwesten in Betonabgrenzung: Drei Verletzte

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.