Fit in den Frühling: Neukirchener Gesundheitswoche geht in die dritte Runde

+

Neukirchen. Ganz im Zeichen der Gesundheit steht in der kommenden Woche die Stadt Neukirchen. Bereits zum dritten Mal lädt die Stadt und Pro N

Neukirchen. Ganz im Zeichen der Gesundheit steht in der kommenden Woche die Stadt Neukirchen. Bereits zum dritten Mal lädt die Stadt und Pro Neukirchen vom Montag, 18. Februar, bis Sonntag, 24. Februar, zu Aktionen und Informationen. Der Startschuss fällt Montagabend um 19.30 Uhr im Rathaus.

Schirmherr der Veranstaltung Landrat Frank-Martin Neupärtl, Bürgermeister Klemens Olbrich und der erste Vorsitzender von Pro Neukirchen, Daniel Karwacki, eröffnen die Veranstaltung. Im Anschluss folgt der erste Vortrag. Dr. Reinhard Trolp referiert über das Thema "Erfolge und Grenzen der Krebsvorsorge".

Dienstag gibt es Vorträge zum Thema "Lebensqualität und Teilnahme an der Gesellschaft trotz Hörbehinderung" und "Farbstoffe, E-Nummern und Co. -Chemie in unseren Kochtöpfen". In den Räumen des Altenpflegeheims Sankt Martin wird am Mittwoch das Thema "Vom Arbeitsleben in den Ruhestand – früh planen erhält gesund!" behandelt.

Die Landesvereinigung Milch und Milcherzeugnisse Hessen, lädt für Donnerstagnachmittag,  zu einem Vortrag zum Thema "Schönheit von innen und außen – natürlich schön mit Milch und Milchprodukten". Dr. Martin Fabritz referiert abends ab 20 Uhr, über das Thema "Die Pubertät – medizinischer Hintergrund". Das Patientenrecht am Ende des Lebens wird am Freitag, um 19 Uhr, von Rechtsanwalt und Notar Jörg-Dieter Körner behandelt. Mit Baby-Kleinkinderturnen und Beckenbodenprävention für Frauen ab 50 Jahre, geht die Gesundheitswoche in den vorletzten Tag.

Die Abschlussveranstaltung mit Aktionen und Infoständen  findet am Sonntag in der Steinwaldschule statt. Hier besteht für themenbezogene Anbieter durchaus noch die Möglichkeit, sich zu präsentieren. Anmeldungen sind möglich bei Pro Neukirchen, Kurhessenstraße 48, Telefon 06694 / 911350.

Das Programm

Montag

19.30     Eröffnung im Rathaus, Vortrag: Dr. med. Reinhard Trolp - Erfolge und Grenzen der Krebsvorsorge

Dienstag

Blutdruckmessgeräte-Prüftag, Nikolai-Apotheke

8.30    Wassergymnastik, Badewelt, Birkenallee 17

17.00    "Krafttraining im Alter", Vitalis, Birkenallee 9 (Voranmeldung im Studio oder unter 06694 /  919110)

18.00    "Lebensqualität und Teilnahme an der Gesellschaft trotz Hörbehinderung", Landhotel Combecher, Kurhessenstraße 32

20.00    "Farbstoffe, E-Nummern und Co. - Chemie in unseren Kochtöpfen", Evang. Gemeindehaus, Muhlweg 1     (Anmeldung erwünscht)

Mittwoch

09.30     Wassergymnastik, Badewelt

19.00    "Vom Arbeitsleben in den Ruhestand – früh planen erhält gesund!", Altenpflegeheim St. Martin, Lukanstr. 4

Donnerstag

15.30    "Schönheit von innen und außen – natürlich schön mit Milch und Milchprodukten", Modecentrum Sauer, Kurhessenstr. 50

20.00    "Die Pubertät – Medizinischer Hintergrund", Intersport Karwacki, Kurhessenstr. 50. Außerdem: Event für Jugendliche und ihre Eltern

Freitag

19.00    "Sterben dürfen – Patientenrechte am Ende des Lebens", Landhotel Combecher,     Kurhessenstr. 32

Samstag

"Babyturnen und Beckenbodenprävention für Frauen ab 50", Praxis für Physiotherapie von Stephanie Nuhn, Am Marktplatz 2, Uhrzeit     nach Voranmeldung unter     06694 / 5155773)

Sonntag

Steinwaldschule - Bistrobereich und Mensa

• AD(H)S Selbsthilfe Schwalm-Eder, Infostand + Büchertische• Infostand Asbestose Selbsthilfegruppe, Kassel - Nordhessen e.V.• Infostand Auxilium e. V.• Infostand Beratung zu Familienplanung, Schwangerschaft und Sexualität, AWO-Beratungszentrum Schwalm-Eder• Verkaufsstand der Upländer Bauernmolkerei• Basteltisch Schnell - Verkaufsstand• Benitas-Ceativ-Werkstatt• Blutdruckmessung, Infostand St. Martin• Blutzuckermessung, Frau Carmen Ritter, Hubertus-Apotheke. Für Kinder veranstaltet die Hubertus Apotheke ein Quiz zum Zuckergehalt von Lebensmitteln.• Erlebnisgastronomie mal anders – "von passierter Kost bis zum smoothfood"   KIKRA Seniorenpflege am Sonnenhang; 1. Workshop von 12:00 Uhr bis 13:30 Uhr; 2. Workshop von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr    In der Schulküche. Teilnehmerzahl max. 6 Personen.• Essensangebot – Hephata in der Mensa der Steinwaldschule• Getränkeverkauf Pro Neukirchen e. V.• SHG Glaukom• Infostand Humanitas• Kariestunnel Frau Dr. Birgit de Taillez• KIKRA am Sonnenhang und die Selbsthilfegruppe "Die Luchs´e"• Kraftmessung, Lungenvolumentest, Body- M-Index(BMI), Infostand BARMER GEK• Kuchenverkauf jeweils eine Klasse des  Jahrgangs 6 und des Jahrgangs 9 der  Steinwaldschule• Aktionsstand der Landesvereinigung für Milch und Milcherzeugnisse Hessen e.V.  Broschüren u. Quark- Geschmackstest• "Leben in Balance" DAK• AOK-Stand: Mühlenfahrrad,   Ernährungsberatung mit Frau Laufersweiler, Broschüren  zur  gesunden Ernährung für Jung und Alt• Infostand Osteoporose e. V., Selbsthilfegruppe Frielendorf• Infostand Rheuma-Liga Hessen e. V., Selbsthilfegruppe Schwalmstadt• Infostand Selbsthilfegruppe Schlafapnoe – Atemstillstand, chronische Schlafstörungen• Seniorenbeirat Neukirchen, Aktionsstand Getreide- und andere Körner erkennen• Magic Soap´s Art, Seifenmanufaktur   - besonderes Angebot: Seifen für Allergiker.• DRK Therapiehunde LV Hessen• Venenmessaktion, Herr Christian Jakob, Nikolai-Apotheke• Promoteam Vitalis verschenkt Testgutscheine

Steinwaldschule - kleine Sporthalle

• Sport ausprobieren - Prävention gegen Rückenschmerzen – Waveboards• 11 Uhr Kinderturnen des SC Neukirchen unter Leitung von Frau Regina Knauf• ab 13.30 Uhr - Workshops von ca. 30 min. Power Joga Body Art-deep WORK, Renata Wiegratz (Leo Brizzi, Projekt Gesundheit)• 14 – 16 Uhr    Physical-Fitness-Test – LTV Neukirchen• 15 – 16 Uhr    Frank Bernhardt – Tai Chi Kineo

Steinwaldschule - Atrium

Beginn:        12:30 Uhr    Rettungshundestaffel  des DRK, Leitung: Bettina WeidemannBeginn:     13.30 Uhr       Die Pflegereform - Erläuterungen zur Gesetzänderung; Referent: Stefan Tietzmann, Pflegedienst HumanitasBeginn:     14.30 Uhr     Theaterstück "Gesund mit Herz und Mund" aus der Feder von Erika Schneider, musikalisch umrahmt vom Gemischten Chor NeukirchenIm Anschluss: "Vertrauen ist das Zauberwort, wenn uns das Leben spielt" (Rilke)Kraft in der Krise - Ressourcen gegen die Angst - Im Dialog: Impulse für ein Trust-Resilienz-TainingPraxis für Coaching und Mediation, Charlotte Wehr-Goebel

Für weitere Informationen oder Nachmeldungen:Touristinfo und Bürgerbüro, Pro Neukirchen e. V., Kurhessenstraße 48, 34626 Neukirchen,Tel. 0 66 94 / 911-350, Fax -351, neukirchen@rotkaeppchenland.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Baustellenparty zum Schulfest der CJD Oberurff für die neue Sporthalle

Am morgigen Samstag, 25. Mai, wird es besonders musikalisch an der CJD Oberurff in Bad Zwesten: Große Baustellenparty mit mehreren Bands soll Sporthalle mitfinanzieren.
Baustellenparty zum Schulfest der CJD Oberurff für die neue Sporthalle

Loshäuser Burschenschaft lädt zu ihrer Kirmes ein

Wie jedes Jahr haben die Loshäuser Burschenschaftsmitglieder drei Tage tolles Programm vorbereitet.
Loshäuser Burschenschaft lädt zu ihrer Kirmes ein

Röllshausen: Versuchter Betrug und Beschädigung durch Dachrinnenarbeiten

Vier unbekannte Männer demontierten und beschädigten am Mittwoch, 22. Mai, gegen 13.30 Uhr  Mittag in der Straße "Anspann" in Röllshausen die Dachrinne eines Hauses und …
Röllshausen: Versuchter Betrug und Beschädigung durch Dachrinnenarbeiten

Versuchter Enkeltrick in Wabern: 87-Jähriger bemerkt den Betrug noch rechtzeitig

Der Senior hatte schon mehrere tausend Euro bereitgelegt, ließ sich jedoch nicht auf eine Übergabe des Geldes ein.
Versuchter Enkeltrick in Wabern: 87-Jähriger bemerkt den Betrug noch rechtzeitig

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.