Fünf mal 500 Euro

Melsungen. Freudige Gesichter gab es letzte Woche im Lutherhaus in Melsungen. Anlass war die Spendenbergabe der Herbert-Giele

Melsungen. Freudige Gesichter gab es letzte Woche im Lutherhaus in Melsungen. Anlass war die Spendenbergabe der Herbert-Gieler-Stiftung, bei der fnf Vereine mit jeweils 500 Euro bedacht wurden. So kann der Melsunger Fuballverein jetzt zwei Mini-Tore fr den Nachwuchs anschaffen. Ebenfalls untersttzt wird die Selbsthilfegruppe Aufwind in Melsungen. Der Verein betreut und hilft in drei Gruppen Betroffenen und deren Angehrigen, die an Depressionen erkrankt sind. Mit der Spende der Herbert-Gieler-Stiftung sollen Theaterbesuche und weitere Aktivitten finanziert werden, um diese Menschen aus ihrer Isolation herauszuholen. Ebenfalls mit 500 Euro wird der Kirchengemeinde in Elfershausen ermglicht, einen behindertengerechten Zugang zur Kirche einzurichten. Freuen durfte sich auch Bezirkskantor Fraatz. Er kann einen Teil der Kosten fr die Auffhrung der Kantate von Johann Sebastian Bach im Gottesdienst am Reformationstag finanzieren. Last but not least gehen 500 Euro in die Ausstattung des Betreuungskreises fr an Demenz erkrankten Personen in Melsungen, welche von der Diakoniestation Fulda-Eder betrieben wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Deponien geschlossen: Alte Möbel, Gartenabfälle und Benzinkanister landen im Wald

Wegen des Coronavirus verbringen viele Menschen die Zeit Zuhause. Eine gute Gelegenheit, um auszumisten. Da aber viele Wertstoffhöfe geschlossen haben, landet der …
Deponien geschlossen: Alte Möbel, Gartenabfälle und Benzinkanister landen im Wald

Corona-Fälle in Treysaer Seniorenheim: Kurzzeitpflegegast hat Virus nicht ins Haus gebracht

Nach der Meldung von 22 Corona-Infizierten im Treysaer Seniorenheim "Am Schwalmberg" stellt das DRK jetzt richtig, dass nicht ein Kurzzeitpflegegast das Virus ins Haus …
Corona-Fälle in Treysaer Seniorenheim: Kurzzeitpflegegast hat Virus nicht ins Haus gebracht

Homberg Events: Kein Lichterfest in den Efzewiesen in diesem Jahr

Wegen der Corona-Pandemie müssen auch das für Juni geplante Lichterfest und der erste Nachtmarkt in Homberg abgesagt werden.
Homberg Events: Kein Lichterfest in den Efzewiesen in diesem Jahr

Gudensberg: 2.300 Euro teures Mountainbike gestohlen

Ein Mountainbike im Wert von 2.300 Euro wurde am vergangenen Donnerstag aus einem Carport im Gudensberger Villaweg gestohlen.
Gudensberg: 2.300 Euro teures Mountainbike gestohlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.