Es geht in die 2. Runde

Fest der Nationen am Samstag auf dem MarktplatzHomberg. Das im Jahr 2009 erfolgreiche erste Fest der Nationen und die gute Resonanz habe

Fest der Nationen am Samstag auf dem Marktplatz

Homberg. Das im Jahr 2009 erfolgreiche erste Fest der Nationen und die gute Resonanz haben den Veranstaltern, eine kleinen Gruppe von Homberger Privatleuten, gezeigt, dass es sich lohnt, weitere Veranstaltungen in und fr Homberg zu planen und zu organisieren. So geht am kommen Samstag, 19. Juni, die multikulturelle Veranstaltung mit dem Motto Gern laden wir die Welt nach Homberg ein in die zweite Runde. Unter diesem Motto haben zahlreiche Einzelpersonen und Gruppen verschiedenster Nationalitten die Gelegenheit ihr Herkunftsland einer breiten ffentlichkeit vorzustellen. Auf dem MarktplatzNeben einem bunten Bhnenprogramm wird der kulinarische Marktplatz ein besonderes Erlebnis werden. Erfreulich viele Homberger Einwohner haben sich bereit erklrt, landestypische Speisen aus ihren Herkunftslndern vorzubereiten und an diesem Tag zum Verzehr anzubieten. Die Veranstalter wollen mit dem Fest der Nationen ihren Mitbrgern aufzeigen, wie bunt Homberg wirklich ist.Dabei wird zur Belebung der Stadt und insbesondere desMarktplatzes beigetragen. Das Fest wird frei nach dem Motto, des fr den Hessentag komponierten Liedes fr Homberg, Deshalb laden wir die Welt gern nach Homberg ein ausgerichtet werden.

Neben dem Schwerpunkte des kulinarischen Marktplatzes mit internationaler Kche, soll die Veranstaltung auch ein Fest der Sinne mit Kunst und Kultur aus vielen Lndern sein und einen lokalen Bezug Homberg erleben, durch ffnungszeiten der Geschfte in der Homberger Innenstadt mit ebenfalls kulturellem Schwerpunkt erhalten. Weitere Infos und das Bhnenprogramm gibt es im Internet unter www.fest-der-nationen.de (map)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gemeinsam in Sachen Abwassertechnik: Vier Kommunen bauen Zusammenarbeit aus

Die vier Kommunen Homberg, Schwarzenborn, Frielendorf und Knüllwald betreten „Neuland” und werden künftig auch in der Abwassertechnik interkommunal zusammenarbeiten.
Gemeinsam in Sachen Abwassertechnik: Vier Kommunen bauen Zusammenarbeit aus

Jesberg: 17-Jähriger landet mit Krad im Graben - Hubschrauber im Einsatz

Bei einem Kradunfall zwischen Jesberg und Reptich wurde am heutigen Freitag ein 17-Jähriger aus Bad Zwesten verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in eine Kasseler …
Jesberg: 17-Jähriger landet mit Krad im Graben - Hubschrauber im Einsatz

Hochwertiger Schmuck aus Wohnhaus in Schrecksbach gestohlen

Am Donnerstagabend brachen unbekannte Täter in ein Wohnhaus in Schrecksbach ein und erbeuteten hochwertigen Schmuck.
Hochwertiger Schmuck aus Wohnhaus in Schrecksbach gestohlen

Am Samstag: "Gestört aber GeiL" in der Homberger Open Air Arena

In der Hombeger Open Air Arena stehen auch im Juli große Events auf dem Programm. Am Samstag kommt das DJ-Duo "Gestört aber GeiL".
Am Samstag: "Gestört aber GeiL" in der Homberger Open Air Arena

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.