Gemeinsam fit

Homberg. Die Donnerstag Abende sind fr die Lauffreunde Homberg seit Monaten fest verplant. Seit nun schon einem Jahr treffen sie sich jeden Donn

Homberg. Die Donnerstag Abende sind fr die Lauffreunde Homberg seit Monaten fest verplant. Seit nun schon einem Jahr treffen sie sich jeden Donnerstag zum gemeinsamen Lauftraining. Treffpunkt ist in der dunklen Jahreszeit das Sport-Studio NO LIMITS in Homberg. Von dort aus beginnt um 18 Uhr fr die Gruppe das Training an der frischen Luft.

Lauffreunde

In den Sommermonaten, wenn es abends lnger hell ist, findet das Training auf der Lichte in Homberg statt. Was in der Stunde gemacht wird, bestimmt sich nach den Trainingsplnen, die Hermann Kilian fr jede Luferin und jeden Lufer individuell anfertigt. Von langsamen Dauerlufen, ber koordinatives Training, bis hin zum Fahrt-spiel im Winter und den Tempolufen in den Sommermonaten, ist alles dabei, um die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gesundheitsorientiert fit zu machen. Aufgrund dieses abwechslungsreichen Programms konnten die Teilnehmer der aktuellen Laufgruppe auch schon erste Wettkampferfolge verbuchen. Bereits nach wenigen Wochen gemeinsamen Trainings nahmen sie zusammen im Mai diesen Jahres am 9. Fitness- und Ausdauerlauf des TSV Deute teil.

Fr einige von ihnen war es der erste offizielle Lauf. Angespornt von ihren positiven Ergebnissen bei dem Fitnesslauf in Deute, gingen die Luferinnen und Lufer bereits einen Monat spter bei dem Hessentagslauf an den Start. Auf dieses groe Ereignis hatte die Gruppe neun Monate hingearbeitet. Aus der Laufgruppe waren nach so vielen Monaten mittlerweile Lauffreunde geworden und so entschied sich die Gruppe, nachdem sie ihr gemeinsames Ziel, den Hessentagslauf, erreicht hatten, am gemeinsamen Training festzuhalten. Die Gruppe umfasst zur Zeit zwischen acht und zehn Luferinnen und Lufern. Sowohl vom Fitnesstand, als auch von der Altersklassen, ist bei der Gruppe alles vertreten. Der ltestes Lufer bei den Lauffreunden hat bereits seinen 68. Geburtstag gefeiert, die jngste Luferin in der Gruppe ist dagegen erst 24 Jahre alt.

Neue Lufer willkommen

Obwohl die Gruppe mit den aktuellen Teilnehmern nun schon seit einem Jahr fest besteht, ist jeder, der sich den Lauffreunden noch anschlieen mchte, bei ihnen herzlich willkommen. Neben dem gemeinsamen Training donnerstags mit den Lauffreunden Homberg, bietet Hermann Kilian allen neuen Teilnehmern eine theoretische Einfhrung in die Bereiche Stretching, Krftigung und Laufkoordination an. Vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall. Nhere Informationen zu den Lauffreunden Homberg bei Hermann Kilian, mail: info @hermannKilian.de, Telefon: 05692/ 993380.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Zivilfahnder schnappen 33-jährigen Dealer mit 33 Plomben Kokain in Kassel
Kassel

Zivilfahnder schnappen 33-jährigen Dealer mit 33 Plomben Kokain in Kassel

Offenbar weil er 33 Plomben Kokain dabeihatte, versuchte ein 33-Jähriger am gestrigen Mittwochnachmittag vor Zivilpolizisten im Kasseler Stadtteil Wesertor zu flüchten.
Zivilfahnder schnappen 33-jährigen Dealer mit 33 Plomben Kokain in Kassel
A 49 Weiterbau: Am Freitag wird die Anschlussstelle Neuental-Bischhausen freigegeben
Kassel

A 49 Weiterbau: Am Freitag wird die Anschlussstelle Neuental-Bischhausen freigegeben

Zur Zeit laufen noch die letzten Arbeiten an den Schutzeinrichtungen und den Fahrbahnmarkierungen.
A 49 Weiterbau: Am Freitag wird die Anschlussstelle Neuental-Bischhausen freigegeben
Eine Woche Sport und Spiel
Werra-Meißner-Kreis

Eine Woche Sport und Spiel

Sontra-Wichmannshausen. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Turn- und  Sportvereins Wichmanshausen fanden bereits einige außergewöhnliche
Eine Woche Sport und Spiel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.