Gestohlener BMW ist wieder da

+

Melsungen/Fuldabrück. Diebe knackten in Adelshausen ein Auto. In Fuldabrück wurde es gefunden. Die Polizei bittet um Hinweisen.

Melsungen/Fuldabrück. Am Freitag, 23. Mai, wurde in Fuldabrück in der Straße Steinbreite ein tags zuvor in Adelshausen gestohlener Pkw BMW X5 aufgefunden. Das Fahrzeug ist weiß und war mit den ebenfalls in Melsungen gestohlenen amtlichen Kennzeichen HR-AH 120 versehen. Die Polizei bittet um Hinweise: Wem ist zwischen Donnerstag, 22. Mai, 0 Uhr, und Freitag, 23. Mai, 15 Uhr, der weiße BMW X5 mit den amtlichen Kennzeichen HR-AH 120 aufgefallen? Wer kann Hinweise zu Insassen oder anderen Fahrzeugen geben, die eventuell mit dem BMW im Zusammenhang gesehen wurden.

Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Telefon: 05681/7740.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Sturm „Ignatz“ wirbelt den ÖPNV in Nordhessen durcheinander
Kassel

Sturm „Ignatz“ wirbelt den ÖPNV in Nordhessen durcheinander

Wegen Sturmschäden sind bisher einige Linien und Strecken nicht befahrbar
Sturm „Ignatz“ wirbelt den ÖPNV in Nordhessen durcheinander
„Hessen Mobil“ warnt vor Ast- und Baumbruch
Fulda

„Hessen Mobil“ warnt vor Ast- und Baumbruch

Es pfeift und rüttelt in Hessen: Der erste Herbststurm ist da. Tief „Ignatz“ wirbelt seit heute Nacht auch in Hessen. „Hessen Mobil“ warnt daher alle …
„Hessen Mobil“ warnt vor Ast- und Baumbruch
Zeugen nach Raub im Bahnhof Fulda gesucht
Fulda

Zeugen nach Raub im Bahnhof Fulda gesucht

Opfer eines Raubes im Bahnhof Fulda wurde gestern Vormittag (19.10.) gegen 11 Uhr eine 74-jährige Frau aus Seligenstadt.
Zeugen nach Raub im Bahnhof Fulda gesucht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.