Gesunde Luft, Watt, Strand und Meer: Kinderfreizeit des Kirchenkreises in den Osterferien

Ziegenhain. Eine spannende und abwechslungsreiche Kinderfreizeit gibt es wieder  für 10- bis 13-jährige Jungen und Mädchen an der Nordseeküste in

Ziegenhain. Eine spannende und abwechslungsreiche Kinderfreizeit gibt es wieder  für 10- bis 13-jährige Jungen und Mädchen an der Nordseeküste in den  Osterferien. Die Freizeit beginnt am 29. März und endet am 7. April. Untergebracht ist die Gruppe in dem rustikalen Freizeithaus "Accum" in Dornumersiel direkt am Deich. Das Naturschutzgebiet Wattenmeer liegt direkt vor der Haustür und somit bieten sich ausgiebige Wattwanderungen mit Muschelsuchen an. Beeindruckt werden die Jungen und Mädchen sicherlich von den zahlreichen Ausflugstouren sein. Ein Ganztagestrip mit Schifffahrt zur Insel Norderney, Erlebnisspielscheune Klabautermann in Esens, Besichtigung des Landesmuseums mit Moorleichenfund und Ottomuseum in Emden, eine Fahrt nach Wilhelmshaven zum Seewasseraquarium und die Nordseetherme in Bensersiel sind zu nennen. Verschiedene Kreativangebote wie Muschelbilder gießen, Modellflugzeugbau, Holzbrandarbeiten und das Emaillieren von Schmuck lassen sicherlich keine Langeweile aufkommen.

Großes Freizeitprogramm

Darüber hinaus werden Kindergottesdienste, Spielabende, Quiz und Ratespiele wie Großer Preis und Tabu und eine Miniplaybackshow das anspruchsvolle Freizeitprogramm abrunden. 20  Plätze stehen insgesamt zur Verfügung. Zu beachten ist der letzte Anmeldetermin zum 20. Februar. In dem Teilnehmerbeitrag in Höhe von 250 Euro sind Hin- und Rückfahrt in Kleinbus und Bahn, Unterkunft und Vollverpflegung, Kurtaxe, Haftpflichtversicherung und die Ausflugstouren enthalten. Bei entsprechendem Nachweis ist eine Kostenermäßigung möglich. Anmeldung bei Kreisjugenddiakon Dieter Klitsch unter der Telefonnummer: 06691 / 710825.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fritzlarer Martin Volke ist Deutschlands bester Schweinehalter

„CeresAward“ für 27-jährigen Junglandwirt – „Volke hat immer das Tierwohl im Blick“, sagt die Jury
Fritzlarer Martin Volke ist Deutschlands bester Schweinehalter

25-jährige Neukirchenerin leitet Garten- und Landschaftsbauunternehmen

Von ihrer Sorte gibt es nur wenige. Mit Engagement und frischen Ideen möchte sie ihr Unternehmen erfolgreich führen.
25-jährige Neukirchenerin leitet Garten- und Landschaftsbauunternehmen

Elfershäuser Kreuz wegen Unfällen gesperrt

Weil‘s zu oft kracht: K 28 bis Dezember 2020 nicht befahrbar – Gründe für die Unfälle sollen erforscht werden 
Elfershäuser Kreuz wegen Unfällen gesperrt

In Gudensberg stürzte gestern ein Baum auf die Straße

Ein Baum fiel gestern auf die "Schöne Aussicht" in Gudensberg
In Gudensberg stürzte gestern ein Baum auf die Straße

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.