Grimms Rockmärchen

Rotkppchen & Co in RockversionTreysa. Am Samstag, 24. Juli, treffen klassiche Mrchenfiguren auf feinste Rockmusik. An der Treysaer Tot

Rotkppchen & Co in Rockversion

Treysa. Am Samstag, 24. Juli, treffen klassiche Mrchenfiguren auf feinste Rockmusik. An der Treysaer Totenkirche beginnt um 20.00 Uhr ein Open-Air-Spektakel im Rahmen des Kultursommers: Dian ist zu Gast. Er ist erst vierzehn fernseherfahren und bereits ein Showtalent. Gro geworden ist er mit Mrchen, und so entstand bei Dian schon frh die Idee, diese musikalisch zu interpretieren und in die heutige Zeit zu versetzen. Aus Spa wurde Ernst und so entstanden mal witzige, mal freche, mal melancholische Versionen der Mrchen, alle versehen mit Rockmusik. Mittlerweile ist Dian Degener eine echte Rockrhre und wird bei seinem Konzert beim Kultursommer Nordhessen in Treysa die Premiere seines Rotkppchen-Songs prsentieren eine neue Version auf einen Sweet-Titel. Mehr mchte er noch nicht verraten. Karten gibts fr 16 Euro beim Brgerbro Treysa unter der Telefonnummer 06691 / 207 102.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Turnmutter Hahn: Neukirchenerin ist seit 50 Jahren Übungsleiterin und mit 83 Jahren noch topfit

Auch mit 83 Jahren hängt Dorothea „Dody” Hahn die Turnschläppchen noch lange nicht an den Nagel. Die Neukirchenerin ist seit 50 Jahren Abteilungsleiterin der Gerätturner …
Turnmutter Hahn: Neukirchenerin ist seit 50 Jahren Übungsleiterin und mit 83 Jahren noch topfit

Beim Zigaretten holen unter wegrollendes Auto geraten: 33-Jährige in Neuenbrunslar schwer verletzt

Im Felsberger Stadtteil Neuenbrunslar wurde heute Morgen eine 33-jährige Frau von ihrem eigenen Auto erfasst und blieb darunter liegen. Sie wurde dabei schwer verletzt.
Beim Zigaretten holen unter wegrollendes Auto geraten: 33-Jährige in Neuenbrunslar schwer verletzt

Treysa: Mann schlägt Frau im Zug - Polizei lässt ihn wieder frei

Ein wohnsitzloser Mann hat am Sonntag einer Frau im Zug ins Gesicht geschlagen. Der Täter wurde festgenommen - und schließlich wieder freigelassen.
Treysa: Mann schlägt Frau im Zug - Polizei lässt ihn wieder frei

Hinweistelefon in Homberg für Infos zur "falschen Ärztin" nur noch eingeschränkt eingerichtet

Fall der "falschen Ärztin": AG "Medicus"-Hinweistelefon nur noch wochentags von 10 bis 15 Uhr erreichbar.
Hinweistelefon in Homberg für Infos zur "falschen Ärztin" nur noch eingeschränkt eingerichtet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.