Große Party für den kleinen Tamino

Heiko Eichenberg und Sandra Schnabl wollen dem kleinen Tamino Pötter mit einer Spendenparty helfen. Foto: Bernhard
+
Heiko Eichenberg und Sandra Schnabl wollen dem kleinen Tamino Pötter mit einer Spendenparty helfen. Foto: Bernhard

Fritzlar. Am 8. Februar geht es rund in der Autolackierei Eichenberg in Fritzlar. Gesammelt wird für die Delfintherapie von Tamino Pötter.

Fritzlar. Am Samstag, den 8. Februar geht es rund in der Werkstatthalle der Autolackiererei Eichenberg in Fritzlar. Anlass ist die Spendenparty für den kleinen Tamino Pötter. Der Vierjährige leidet seit seiner Geburt an der sogenannten Tetraspastik, einer Störung zwischen Gehirn und Muskeln. Er kann deshalb nicht stehen oder frei laufen. Um Tamino ein selbstständiges Leben zu ermöglichen und die Voraussetzung für den späteren Einsatz klassischer medizinischer Behandlungen zu schaffen, sammelt die Familie für eine Delfintherapie. Über unsere Berichterstattung wurden auch Sandra Schnabl und ihr Lebensgefährte Heiko Eichenberg, der Eigentümer der Autolackiererei, auf das schwere Schicksal des kleinen Tamino aufmerksam. Schnell war klar: "Wir wollen helfen", so Schnabl. Auch weil sie selbst zwei Kinder haben, die glücklicherweise gesund sind.

Bei den Vorbereitungen stellte sich heraus, dass auch viele andere helfen wollen. Mit dabei ist Yvonne Winter, die von 16 bis 18 Uhr eine Zumba-Party zum Mitmachen veranstaltet, bevor um 19 Uhr Friseur Dirk Schaller als Reiner Irrsinn mit seiner Show dafür sorgt, dass die Halle bebt.

"Beide verzichten auf eine Gage, so dass der Erlös aus dem Eintrittspreis von 12 Euro voll und ganz an die Familie Pötter gehen kann", erklärt Schnabl. "Wir suchen aber noch nach jemanden der uns eine Bühne und einen Toilettenwagen zur Verfügung stellen kann."

Platz ist für rund 250 Menschen, die Karten, die es nur im Vorverkauf bei der Autolackiererei Eichenberg in Fritzlar, der Aral-Tankstelle in Borken und bei Artline-Friseure in Homberg gibt, dürften also schnell vergriffen sein.

Doch auch wer es nicht zur Spendenparty schafft kann helfen: Bereits jetzt werden dort wo es Karten gibt Lose für eine Tombola verkauft. Als Hauptpreise winken ein Strandkorb im Wert von 600 Euro sowie Tattoo-Gutscheine und Paint-Ball-Karten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit dem Rad über die A 49: Aktivisten protestieren gegen den Weiterbau der Autobahn

Rund 150 Aktivisten protestiert am Samstag bei einer Fahrraddemo auf der A 49 gegen den Weiterbau der Autobahn. Am 3. Oktober soll eine weitere Demo stattfinden. Dazu …
Mit dem Rad über die A 49: Aktivisten protestieren gegen den Weiterbau der Autobahn

Werkraum bietet in den Herbstferien Kreativtage für Kinder ab 8 Jahren an

Angst vor Langeweile in den Herbstferien? Der Treysaer Werkraum des Ev. Kirchenkreises Schwalm-Eder bietet dieses Jahr erstmalig an vier Tagen ein spannendes …
Werkraum bietet in den Herbstferien Kreativtage für Kinder ab 8 Jahren an

Wettkampfbetrieb soll im Oktober starten – Kreis will Sportvereine bei Organisation unterstützen

Spätestens Mitte bis Ende Oktober wollen die meisten Hallensportler mit dem Wettkampfbetrieb in den Sporthallen des Schwalm-Eder-Kreises beginnen. Der Landkreis wird die …
Wettkampfbetrieb soll im Oktober starten – Kreis will Sportvereine bei Organisation unterstützen

Jetzt beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020 abstimmen: Wie fahrradfreundlich ist der Schwalm-Eder-Kreis?

Ab sofort läuft die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2020. Der Fahrradclub ADFC ruft gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur …
Jetzt beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020 abstimmen: Wie fahrradfreundlich ist der Schwalm-Eder-Kreis?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.