Das große Stricken

Spangenberg. Handarbeit fr den guten Zweck: Diese Idee wird nun in Spangenberg aufgegriffen. Am 21. Juni findet zum vierten Mal der Weltstrickt

Spangenberg. Handarbeit fr den guten Zweck: Diese Idee wird nun in Spangenberg aufgegriffen. Am 21. Juni findet zum vierten Mal der Weltstricktag statt, Anlass fr Melanie Blumenstein zum gemeinsamen Stricken fr frhgeborene Babys aufzurufen.

Die Idee stammt ursprnglich von drei handarbeitsbegeisterten Frauen aus Baden-Wrttemberg, hat aber inzwischen auch ber die Landesgrenzen hinaus Mitstreiterinnen gefunden.

Kleiner als die kleinste Gre

Die selbst gestrickten Sachen sollen an Krankenhuser mit Frhchenstadion verteilt werden. Dort herrscht groer Bedarf, denn die Frhchen passen meist noch nicht einmal in die kleinste Babygre. Deswegen, so betont Melanie Blumenstein sind die kleinen selbst gestrickten Sachen so wichtig. Das groe Stricken beginnt um 9 Uhr in den Rumen der Gebrder Lederer (Neustadt 34). Es kann gestrickt, aber auch gehkelt werden. Anleitungen fr Sckchen, Stulpen, Mtzen, oder Decken liegen bereit und knnen auch gerne mit nach Hause genommen werden.

Wollreste reichen

Bentigt werden jedoch nicht nur fleiige Helferinnen sondern auch Reste von Strumpfwolle oder reiner Baumwolle. Schon mit neun Gramm Wolle kann man ein kleines Paar Stulpen machen, so die Initatorin. Jeder der ein paar Reste spenden mchte kann diese auch schon vor dem Weltstricktag in einer Spendenbox bei Lederers abgeben, die selbst 300 Gramm Wolle spenden. Gearbeitet werden kann zusammen oder auch zu Hause, da auch nach diesem Tag noch gerne fr die Frhchen gesammelt wird. Wer mit uns in der Gruppe stricken will, sagt Melanie Blumenstein, muss nur ein Nadelspiel Strke 2 - 3 oder eine Hkelnadel Strke 2,5 - 3,5 mitbringen. (atb)

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Sturmtief Ignatz sorgt bislang für über 100 Einsätze in Nordhessen
Kassel

Sturmtief Ignatz sorgt bislang für über 100 Einsätze in Nordhessen

Postbote in Kassel von Baum leicht verletzt, Auedamm zeitweise gesperrt
Sturmtief Ignatz sorgt bislang für über 100 Einsätze in Nordhessen
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Sturm „Ignatz“ wirbelt den ÖPNV in Nordhessen durcheinander
Kassel

Sturm „Ignatz“ wirbelt den ÖPNV in Nordhessen durcheinander

Wegen Sturmschäden sind bisher einige Linien und Strecken nicht befahrbar
Sturm „Ignatz“ wirbelt den ÖPNV in Nordhessen durcheinander

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.