Großes Dino-Treffen

Melsungen. Nach dem enormen Erfolg der Kinderuni in den vergangenen Jahren bietet der Frderverein fr ein zukunftsfhiges Melsungen in

Melsungen. Nach dem enormen Erfolg der Kinderuni in den vergangenen Jahren bietet der Frderverein fr ein zukunftsfhiges Melsungen in Zusammenarbeit mit der Uni Kassel auch in diesem Jahr wieder eine Vorlesungsreihe in Melsungen an.

Los geht es am Mittwoch, den 26. November um16.30 Uhr mit dem Thema: T.Rex und Triceratops: Aufstieg und Niedergang der Dinosaurier. Alle Kinder sollen dafr ihre Dinos aus Holz, Plastik oder als Kuscheltier mit in die Stadthalle bringen und aufstellen. Professor Ulrich Kutschera vom Fachbereich Naturwissenschaften, Institut fr Biologie der Uni-Kassel wird mit zahlreichen Farb-Dias und Holz-Dinosaurier-Skeletten illustrierten wie die ausgestorbenen Riesen aussahen und lebten.

Im Mittelpunkt des spannenden Vortrags steht die Evolution der Dinosaurier, die ber 160 Millionen Jahre hinweg die Erde beherrscht haben. Mit Bezug zur aktuellen Klimaerwrmung wird schlielich auch die Frage gestellt, was Evolution mit Umweltschutz zu tun hat.

Der Vortrag findet im Rahmen des Lehrgebiets Evolutionsbiologie statt, ber das auf der Uni-Homepage ein Link zur Dinosaurier-Forschergruppe an der University of Bristol (England) geschaltet ist. Interessierte Kinder knnen ber diesen Link die allerneusten Dinosaurier-Rekonstruktionen der Welt einsehen. Die Vorlesungen richten sich an Kinder von acht bis zwlf Jahren. Die Kosten betragen 1,50 Euro pro Vorlesung. Auch diesmal wird ein kostengnstiger Bustransfer fr Kinder angeboten.

Fr die Hin- und Rckfahrt knnen Eltern bei der Firma Marggraf einen Platz in einem Kleinbus reservieren. Dieser holt die Kinder zu Hause ab, fhrt sie zur Stadthalle und bringt sie anschlieend wieder bis zur Haustr. Kinder aus anderen Stdten und Gemeinden knnen den Fahrdienst auch nutzen.

Die Firma Marggraf gibt Auskunft ber den Preis und nimmt die Reservierungen entgegen unter: 05661 / 1220. Kartenvorbestellung bei Karin Pltz-Hesse unter: 05661 / 9261931. (atb)

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Nach Rosins Besuch: So geht es dem Mündener ,Rinderstall’ heute
Hann. Münden

Nach Rosins Besuch: So geht es dem Mündener ,Rinderstall’ heute

Personal im Service immer noch gesucht - Biergartensaison wird am 7. April eröffnet
Nach Rosins Besuch: So geht es dem Mündener ,Rinderstall’ heute
Bundespolizist und Mitangeklagter verurteilt: fünf Jahre Haft nach tödlichem Autorennen
Welt

Bundespolizist und Mitangeklagter verurteilt: fünf Jahre Haft nach tödlichem Autorennen

Der „Raserunfall von Kalteck“ sorgte im vergangenen Sommer für Entsetzen. Nun sind die beiden Todesfahrer verurteilt worden.
Bundespolizist und Mitangeklagter verurteilt: fünf Jahre Haft nach tödlichem Autorennen
Neue Chefärztin und neuer Service bei der Stadtklinik Bad Wildungen
Waldeck-Frankenberg

Neue Chefärztin und neuer Service bei der Stadtklinik Bad Wildungen

Zum 1. Oktober 2018 hat Dr. med. Ulf Jonas sein Amt als Chefarzt der Inneren Medizin in der Asklepios Stadtklinik Bad Wildungen an Dr. med. Anette Richter übergeben.
Neue Chefärztin und neuer Service bei der Stadtklinik Bad Wildungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.