Sie haben fertig: 13 neue Gesellen

Mit der feierlichen Übergabe der Gesellenbriefe endete für 13 Lehrlinge die Ausbildung im Kraftfahrzeugmechatroniker-Handwerk. Die Innung des Kraftf

Mit der feierlichen Übergabe der Gesellenbriefe endete für 13 Lehrlinge die Ausbildung im Kraftfahrzeugmechatroniker-Handwerk. Die Innung des Kraftfahrzeug-Handwerks Melsungen hatte zu der Veranstaltung im Landhotel "Jägerhof" in Malsfeld eingeladen. Obermeister Rudi Hupfeld (Melsungen) begrüßte die Prüfungsteilnehmer, die Mitglieder des Gesellenprüfungsausschusses sowie die Lehrer der Radko-Stöckl-Schule in Melsungen. Bei insgesamt guten Prüfungsleistungen legte Thomas Apel aus Morschen (Ausbildungsbetrieb: Autohaus Jung GmbH, Melsungen) die beste Gesellenprüfung ab. Rudi Hupfeld bedankte sich bei den Ausbildungsbetrieben, den Eltern, der Berufsschule und dem Prüfungsausschuss für ihre Bemühungen um den Berufsnachwuchs.

Gute Zusammenarbeit zwischen Innung und Berufsschule

Die gute Zusammenarbeit zwischen der Kraftfahrzeug-Innung und der Berufsschule unterstrichen Abteilungsleiter Markus Gille und Fachlehrer Jürgen Rimbach. Markus Gille erinnerte an zahlreiche Anschaffungen und die Erweiterung und Modernisierung der Ausbildungsstätte in der Radko-Stöckl-Schule. Am Schulstandort Melsungen investiert der Schwalm-Eder-Kreis als Schulträger mehr als 100.000 €, um den schulischen Teil der Ausbildung im Kfz-Handwerk weiter zu stärken. Auch die Innung lobt die Investition als ein klares Bekenntnis zum Schulstandort und warb bei den Betrieben darum, weiterhin auszubilden. Lob für die neuen Mechatroniker gab es auch von Fachlehrer Jürgen Rimbach. "Die Leistungen waren während der gesamten Ausbildung erfreulich gut. Wir entlassen einen starken Ausbildungsjahrgang und gut ausgebildete Kraftfahrzeugmechatroniker."

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
A 49 Weiterbau: Am Freitag wird die Anschlussstelle Neuental-Bischhausen freigegeben
Kassel

A 49 Weiterbau: Am Freitag wird die Anschlussstelle Neuental-Bischhausen freigegeben

Zur Zeit laufen noch die letzten Arbeiten an den Schutzeinrichtungen und den Fahrbahnmarkierungen.
A 49 Weiterbau: Am Freitag wird die Anschlussstelle Neuental-Bischhausen freigegeben
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Mehmet Göker droht womöglich der Knast: Vertriebler soll in der Türkei zu Haftstrafe verurteilt worden sein
Kassel

Mehmet Göker droht womöglich der Knast: Vertriebler soll in der Türkei zu Haftstrafe verurteilt worden sein

In Deutschland ist der MEG-Gründer Mehemet Göker wohl juristisch größtenteils fein raus. Doch jetzt droht ihm in der Türkei womöglich eine Haftstrafe, wie die …
Mehmet Göker droht womöglich der Knast: Vertriebler soll in der Türkei zu Haftstrafe verurteilt worden sein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.