Sie haben es geschafft

Erst weit nach Mitternacht endete der 31. Frühlingsball des Agrartechnikerverbandes Fritzlar.Im Bürgerhaus Gudensberg  wurde am 19. März bei guter

Erst weit nach Mitternacht endete der 31. Frühlingsball des Agrartechnikerverbandes Fritzlar.Im Bürgerhaus Gudensberg  wurde am 19. März bei guter Laune und Stimmung Abschluß gefeiert.Die Betriebswirte der Fachrichtung Agrarwirtschaft, die ihre 2-jährige Ausbildung  an der Fachschule für Agrarwirtschaft in Fritzlar absolviert haben, erhielten die Ausbildereignungsurkunden in einem feierlichen Rahmen durch den Leiter der Fachschule Dr. Lothar Koch.Bianca Nägel, Vorsitzende des ATV Fritzlar und Geschäftsführer Siegbert Lassas gehörten zu den Gratulanten und wünschten den jetzt Ausbildungsberechtigten viel Erfolg in ihrer beruflichen Zukunft. Bianca Nägel gab den neuen Ausbildern den Spruch  mit auf den Weg: "Neue Besen kehren gut, aber die Alten wissen wo der Dreck liegt."

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Pflanzgarten Homberg: Weihnachtsbaum am Samstag selbst schlagen

Den Weihnachtsbaum ganz legal selbst schlagen – das ist am Samstag im Pflanzgarten in Homberg-Waßmuthshausen möglich.
Pflanzgarten Homberg: Weihnachtsbaum am Samstag selbst schlagen

Vom Junkie zum Autor: Ex-Knacki "Kuni" aus Borken-Trockenerfurth schrieb Buch über seine Drogenvergangenheit

Mehrfach saß Hans-Jürgen „Kuni“ Kuhn im Gefängnis. Sein Leben war geprägt von Drogenkonsum, Sucht, Prostitution  Waffenhandel. Doch auf den tiefen Fall folgte die …
Vom Junkie zum Autor: Ex-Knacki "Kuni" aus Borken-Trockenerfurth schrieb Buch über seine Drogenvergangenheit

„Kuni“ aus Trockenerfurth liest in Anraff aus dem zweitem Band seiner Biographie

„Kuni“ aus Trockenerfurth liest in Anraff aus dem zweitem Band seiner Biographie

Abrissarbeiten auf ehemaligem Ulrich-Areal haben begonnen – Homberger Einkaufszentrum soll 2020 eröffnen

Die Abrissarbeiten auf dem ehemaligen Areal des Autohauses Ulrich an der Homberger Drehscheibe haben begonnen. Wie der Investor für das geplante Einkaufszentrum bei der …
Abrissarbeiten auf ehemaligem Ulrich-Areal haben begonnen – Homberger Einkaufszentrum soll 2020 eröffnen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.