Die Haspel in Aktion

+
Full House hieß es auch dieses Mal bei den Osterferienspielen der Haspel. Die vielseitigen Angebote wurden ganz stark von einem Team aus Haspel-Mitarbeitern, FSJ-lern und jugendlichen Teamern getragen, Abwechslung war Programm. Foto: nh

Melsungen. Jugendtreff lud zum Ferienspaß ein - und über 40 Kinder kamen.

Melsungen. Mit über 40 Kindern waren die vier Tage Kinderferienaction im Melsunger Jugendtreff ausgesprochen gut besucht. Die Kids hatten am ersten Tag eine Menge Spaß beim Basteln mit vielen verschiedenen Materialien. Am zweiten Tag wurde vormittags mit einer Bücherei-Rallye die neue Stadtbücherei erobert, nachmittags gab es "Ich – einfach unverbesserlich 2" auf Großleinwand im Pfarrsaal der Katholischen Kirchengemeinde Melsungen.Mittwochs war die Kasseler Kletterhalle begehrtes Ziel, wo die Kinder und Jugendlichen sowohl im Boulder-Room das Klettern in geringer Höhe übten, als auch, gut gesichert, bis zu 17 Meter hoch im eigentlichen Kletterraum stiegen.

Abgerundet wurde der Ferienspaß am Donnerstag im Melsunger Hallenbad, wo die bunte Truppe schwamm, tauchte und plantschte bis allen fast Schwimmhäute wuchsen.  Und als sich die lustige Truppe  trennte, war klar, dass der Ferienspaß bald weitergeht  – in den nächsten Ferien mit den vielfältigen  Angeboten des Melsunger Sommer-Programmes.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Deponien geschlossen: Alte Möbel, Gartenabfälle und Benzinkanister landen im Wald

Wegen des Coronavirus verbringen viele Menschen die Zeit Zuhause. Eine gute Gelegenheit, um auszumisten. Da aber viele Wertstoffhöfe geschlossen haben, landet der …
Deponien geschlossen: Alte Möbel, Gartenabfälle und Benzinkanister landen im Wald

Corona-Fälle in Treysaer Seniorenheim: Kurzzeitpflegegast hat Virus nicht ins Haus gebracht

Nach der Meldung von 22 Corona-Infizierten im Treysaer Seniorenheim "Am Schwalmberg" stellt das DRK jetzt richtig, dass nicht ein Kurzzeitpflegegast das Virus ins Haus …
Corona-Fälle in Treysaer Seniorenheim: Kurzzeitpflegegast hat Virus nicht ins Haus gebracht

Homberg Events: Kein Lichterfest in den Efzewiesen in diesem Jahr

Wegen der Corona-Pandemie müssen auch das für Juni geplante Lichterfest und der erste Nachtmarkt in Homberg abgesagt werden.
Homberg Events: Kein Lichterfest in den Efzewiesen in diesem Jahr

Gudensberg: 2.300 Euro teures Mountainbike gestohlen

Ein Mountainbike im Wert von 2.300 Euro wurde am vergangenen Donnerstag aus einem Carport im Gudensberger Villaweg gestohlen.
Gudensberg: 2.300 Euro teures Mountainbike gestohlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.