Hausdurchsuchungen im Schwalm-Eder-Kreis: Drogen, Bargeld und Maschinenpistole sichergestellt

Mehrere Kilogramm unterschiedlicher Betäubungsmittel und einen mittleren fünfstelligen Bargeldbetrag stellte die Polizei sicher.
+
Mehrere Kilogramm unterschiedlicher Betäubungsmittel und einen mittleren fünfstelligen Bargeldbetrag stellte die Polizei sicher.

Mehrere Kilogramm unterschiedlicher Betäubungsmittel stellten Polizisten am Dienstagmorgen bei 10 Wohnungsdurchsuchungen in Nordhessen sicher.

Schwalm-Eder. Seit dem vergangenen Jahr hatten das Landeskriminalamt Thüringen und die Kriminalpolizei des Schwalm-Eder-Kreises gemeinsam gegen mehrere Tätergruppierungen ermittelt, die in Verdacht standen größeren Mengen verschiedener Betäubungsmittel beschafft und überwiegend nach Thüringen weiterveräußert zu haben.

Bei mehreren im Vorfeld bereits durchgeführten Kontrollen im Bereich Thüringen waren acht Tatverdächtige festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt worden. Über sieben Kilogramm verschiedener Betäubungsmittel und 1.300 Tabletten stellten die Ermittler in Thüringen bisher sicher. Aufgrund der Ermittlungsergebnisse beantragte die Staatsanwaltschaft Kassel insgesamt 10 Durchsuchungsbeschlüsse für Wohnungen in Nordhessen. Am Dienstagmorgen wurden die Wohnungsdurchsuchungen in Nordhessen und 6 weitere in Thüringen durchgeführt. Im Rahmen der Durchsuchungen stellten die Beamten in Nordhessen insgesamt 9,8 Kilogramm Amphetamin, 1,2 Kilogramm Crystal-Meth, 5,5 Kilogramm Ecstasy, 400 Gramm Cannabisharz, 400 Gramm Kokain, einen mittleren fünfstelligen Bargeldbetrag sowie eine Maschinenpistole mit Munition sicher.

Zehn Personen wurden vorläufig festgenommen. Drei Männer und eine Frau wurden, auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kassel, dem Haftrichter beim Amtsgericht Kassel vorgeführt, welcher gegen vier Haftbefehle erließ. Sie wurden anschließend in verschiedene Haftanstalten eingeliefert. In Thüringen wurden weitere drei Tatverdächtige einem Haftrichter vorgeführt, dieser erließ gegen alle drei Haftbefehle.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vier Corona-Fälle in Treysaer Gemeinschaftsunterkunft - gesamte Einrichtung unter Quarantäne

In der Treysaer Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in der Harthbergkaserne wurden vier Bewohner positiv auf COVID-19 getestet. Aktuell steht die gesamte Einrichtung …
Vier Corona-Fälle in Treysaer Gemeinschaftsunterkunft - gesamte Einrichtung unter Quarantäne

Unter besonderen Bedingungen: Weinlese auf dem Böddiger Berg findet statt

Auch in diesem Jahr werden die Weintrauben auf dem Böddiger Berg geerntet. Die Lese findet am 6. Oktober unter besonderen Bedingungen statt.
Unter besonderen Bedingungen: Weinlese auf dem Böddiger Berg findet statt

Ein schwarzes Jahr: Friseur-Innung Schwalm-Eder zieht Zwischenbilanz für 2020

Als "eines der schwärzesten Jahre" für das Friseurhandwerk bezeichnet Obermeister Carsten Ciemer das Jahr 2020. Trotzdem blicken die Innungsmitglieder zuversichtlich in …
Ein schwarzes Jahr: Friseur-Innung Schwalm-Eder zieht Zwischenbilanz für 2020

Große Tat auf kleinem Rad: Michel Descombes tritt für krebskranke Kinder in die Pedale

Michel Descombes trotzt auf seiner „Tour der Hoffnung“ Corona. Er sammelt für krebskranke Kinder und machte am Donnerstag Halt in Homberg.
Große Tat auf kleinem Rad: Michel Descombes tritt für krebskranke Kinder in die Pedale

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.