Heilt Geld keine Seelen?

Kommentar von Christina Wolters zum Thema "Ich spielte keine Rolle"Mit Geld heilt man keine Seelen, sagte Hephata-Direktor Pet

Kommentar von Christina Wolters zum Thema "Ich spielte keine Rolle"

Mit Geld heilt man keine Seelen, sagte Hephata-Direktor Peter Gbel-Braun in der Pressekonferenz, in der sich Hephata bei den ehemaligen Heimkindern entschuldigte. Er hat recht. Vielen Heimkindern geht es nicht um Geld als Wiedergutmachung fr Schlge und Erniedrigungen durch damalige Erzieher. Doch wre ein Anspruch auf Schmerzensgeld ein Signal in die richtige Richtung. Vor allem, wenn man bedenkt, dass beispielsweise schwere Straftter wie Reinhard M., der neun Jahre zu lang hinter Gittern sa, ein Schadensersatz von 50.000 Euro zugesprochen wurde. Auf der Vergehensliste von Reinhard M. stehen versuchter Mord, Raub, Krperverletzung und Erpressung. Thomas Hasper und die anderen Heimkinder sind unverschuldet in ihre Situation geraten. Reinhard M. hat neun Jahre zu lange gelitten, einige Heimkinder von der Geburt bis zur Volljhrigkeit und darber hinaus. Mehr als 15 Jahre lang, mehr als lebenslnglich.

Der Runde Tisch Heimerziehung in Berlin sucht nach Mglichkeiten, die ehemaligen Heimkinder zu entschdigen. Ein guter Anfang wre die Anrechnung der Arbeitsjahre im Heim auf die Rente bei Hasper waren das immerhin sieben. Den Vorschlag hat er bereits beim Runden Tisch Heimerziehung eingereicht.

Vielleicht heilt Geld am Ende wirklich keine Seelen. Aber es wre an der Zeit, den Kindern von damals ein Zeichen der Wertschtzung zu geben.

Lesen Sie die Artikel: "Ich spielte keine Rolle" (klick!)

und"Geld heilt keine Seelen" (klick!)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Spangenberg: Leichtkraftrad im Wert von 4.500 Euro gestohlen

Das Kraftrad war nicht zugelassen und hatte deshalb kein Kennzeichen
Spangenberg: Leichtkraftrad im Wert von 4.500 Euro gestohlen

A 7 bei Homberg nach Lkw-Unfall voll gesperrt

Heute früh kam es auf der A 7 zwischen Homberg-Efze und Bad Hersfeld-West in Fahrtrichtung Süden zu einem schweren Unfall. Nachdem der Fahrer eines Sattelzug die …
A 7 bei Homberg nach Lkw-Unfall voll gesperrt

Malsfeld: Schlepper kracht in Wohnhaus

Wie durch ein Wunder: Fahrer nur leicht verletzt... und Haus steht noch!
Malsfeld: Schlepper kracht in Wohnhaus

Schwalmstadt-Ziegenhain: Unbekannte klauen 420 Liter Diesel aus zwei Baggern

Die beiden Bagger der Firma Heidelmann standen auf der Großbaustelle an der Landesstraße 3067
Schwalmstadt-Ziegenhain: Unbekannte klauen 420 Liter Diesel aus zwei Baggern

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.