22-Jährige besiegt Krebs und schreibt Ratgeber

+

Schock-Diagnose Krebs: Die 22-Jährige Franziska Lassas gewinnt den Kampf um ihr Leben.

Melsungen. Alles beginnt mit einem kleinen Hubbel an ihrem Hals. Davor quälen sie unausstehlicher Juckreiz am ganzen Körper und starke Ohrenschmerzen. Franziska Lassas aus Melsungen ist 19 Jahre alt, als ihre Welt zusammenbricht. Als ihr Hubbel einen Namen erhält: Lymphknotenkrebs. Heute ist sie 22 Jahre alt, die beste Pferdewirtin ihres Jahrgangs bundesweit – und geheilt. Ihre persönliche Geschichte hat sie auf 14 Seiten niedergeschrieben. Um den erlebten Horror zu verarbeiten. Doch vor allem, um anderen Krebspatienten zu helfen.

Krebs ist kein Todesurteil. Nur ein Einschnitt ins Leben (Franziska Lassas)

Auf weiteren 71 Seiten ihres Buchs "Ich hab’s geschafft – Du schaffst das auch" gibt sie Antworten auf heikle Fragen, die sich Betroffene vielleicht nicht zu stellen trauen. Es sind beinahe Geheimtipps, wie das Benutzen von Binden mit Fettcreme, wie sehr kaltes Wasser helfen kann oder wozu ein gefrorenes Kondom gut ist. Doch auch, wie sehr reden helfen kann. Oder wie man sich fühlt, wenn die Chemo einem mit den Haaren auch ein Stück Weiblichkeit nimmt. "Eines Tages zog ich mir ganze Haarbüschel heraus. Ich traute mich kaum, in den Spiegel zu sehen", erinnert sich die 22-Jährige. Die Diagnose fällt vor vier Jahren.

"Als ich den Knoten ertastet habe, habe ich gar nicht an Krebs gedacht. Ich dachte: Krebs kriegen doch nur die anderen. Das passiert doch nur Älteren", erzählt Franzi, wie sie genannt werden möchte. Realisiert habe sie es sehr langsam. "Die Diagnose war schrecklich. Eine Welt brach für mich zusammen. Es fühlte sich an, als stünde ich vor einer Klippe: Bleibe oben und kämpfe – oder spring runter und stirb", sagt die Pferdewirtin. Franzi kämpft und lässt sich die Lebensfreude nicht nehmen. Sie lässt schmerzhafte Untersuchungen über sich ergehen, macht die Chemotherapie. An der Tagesordnung stehen acht Monate lang Brechreiz, Kreislaufzusammenbrüche, Entzündungen, Angstzustände und Knochenschmerzen. "Das Schlimmste war der Gang zur Toilette. Es hat so unglaubliche Schmerzen verursacht, dass ich mich nicht getraut habe, etwas zu essen. Nur, um nicht aufs Klo gehen zu müssen." Doch sie übersteht das Martyrium.

Gleich doppelt neues Leben

Dabei, ihren Lebensmut und Lebenswillen beizubehalten, helfen Franzi ihre Familie und Freundinnen. Doch eine zentrale Rolle spielt die damals trächtige Stute der Melsungerin. Das Pferd habe Franzi während der gesamten Krankheit viel Kraft gegeben. "Meine Krankheit zeigte mir, dass ich meinen Kindheitstraum verwirklichen muss: Pferdewirtin zu werden." Noch während der acht Zyklen der Chemotherapie bewirbt sich die 22-Jährige. Den Sommer 2011 wird sie niemals vergessen. Im Juli heißt es: "Sie sind geheilt, Frau Lassas!". Beinahe zeitgleich bringt ihre Stute ein kerngesundes Fohlen zur Welt: Amicelli. Und Franzi bekommt einen Ausbildungsplatz als Pferdewirtin. "Die Geburt meines Fohlens war für mich ein Zeichen dafür, dass mir mein Leben neu geschenkt wird", betont sie. Wie es ihr heute geht? "Gut!", sagt sie mit einem ansteckenden Lächeln. Zwar habe der Krebs sichtbare und unsichtbare Narben hinterlassen. Doch mit dem Buch möchte sie zeigen: "Krebs ist kein Todesurteil. Man muss kämpfen. An Selbstmitleid geht man ein."

+++EXTRA INFO+++

Franziska Lassas Ratgeber: "Ich hab’s geschafft – Du schaffst das auch"

Franziska Lassas aus Melsungen erzählt von ihren Erfahrungen mit Krebs und gibt Tipps dazu, wie Nebenwirkungen und Heilung erträglicher gemacht werden können.Erschienen: Druckerei Horn.ISBN: 3-9810067-9-8.Preis: 8 Euro.

Die etwas annere doggumenda-Führung
Kassel

Die etwas annere doggumenda-Führung

Comedian G. von Bamberg erzählt Interessierten, wie der gemeine Nordhesse die Weltkunstausstellung wahrnimmt...
Die etwas annere doggumenda-Führung
Am Freitag: Kickbox-Zwillinge Hüseyin und Hasan Özdemir eröffnen 1200 Quadratmeter große Sportakademie
Kassel

Am Freitag: Kickbox-Zwillinge Hüseyin und Hasan Özdemir eröffnen 1200 Quadratmeter große Sportakademie

Mehr als nur Sport: Im Twins Gym stehen Zusammenhalt und familiäres Klima im Vordergrund
Am Freitag: Kickbox-Zwillinge Hüseyin und Hasan Özdemir eröffnen 1200 Quadratmeter große Sportakademie
Solar-See: Lichtewege-Schau auf Weinberg-Terrassen erzeugt Energie selbst
Kassel

Solar-See: Lichtewege-Schau auf Weinberg-Terrassen erzeugt Energie selbst

Vom 10. Juni bis 17. September wird ein Solar See die Lichtkunst-Ausstellung 100 Tage autark mit eigens erzeugtem Strom zum Leuchten bringen.
Solar-See: Lichtewege-Schau auf Weinberg-Terrassen erzeugt Energie selbst
Zweiter Sommerball im Ballhaus Wilhelmshöhe
Kassel

Zweiter Sommerball im Ballhaus Wilhelmshöhe

Tanzen und Wandeln im Weltkulturerbe
Zweiter Sommerball im Ballhaus Wilhelmshöhe

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.