4.600 Euro Schaden: Acht Autos in Guxhagen beschädigt

Unbekannte beschädigten in der Nacht von Freitag, 12. April, auf Samstag, 13. April, acht Autos in Guxhagen und verursachten dabei 4.600 Euro Schaden.

Guxhagen. In der Nacht von Freitag, 12. April, auf Samstag, 13. April, traten unbekannte Täter an sieben Pkw und einem Lkw - im Bereich der Dörnhager Straße/Albert-Schweitzer-Straße und Albert-Schweitzer-Platz - die Außenspiegel ab. Außerdem zerkratzten sie eine Fahrertür und schlugen Dellen in eine Beifahrertür. Hinweise an die Polizei in Melsungen unter Tel. 05661-70890.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Frühe Hilfen unterstützt die kleine Hanna und ihre Mama
Markt Spiegel

Frühe Hilfen unterstützt die kleine Hanna und ihre Mama

Das Projekt,Frühe Hilfen Werra Meißner' hilft und unterstützt Schwangere und junge Familien
Frühe Hilfen unterstützt die kleine Hanna und ihre Mama
Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld
Fulda

Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld

Auf der A7 bei Hünfeld kam es am späten Donnerstagabend zu einem folgenschweren Unfall. Die gefährliche Gefällstrecke ist bei der Feuerwehr bereits von vielen anderen …
Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld
Bauer sucht Frau (RTL): Anna kämpft mit Tränen – schwerer Schicksalsschlag
Kino & TV

Bauer sucht Frau (RTL): Anna kämpft mit Tränen – schwerer Schicksalsschlag

In einem emotionalen Posting auf Instagram spricht „Bauer-sucht-Frau“-Star Anna Heiser über einen schweren Schicksalsschlag, der ihr Leben veränderte.
Bauer sucht Frau (RTL): Anna kämpft mit Tränen – schwerer Schicksalsschlag

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.