Acht Betriebe aus dem Schwalm-Eder-Kreis mit Zertifikat "Seniorenfreundlicher Betrieb" ausgezeichnet

+
Ausgezeichnet in Homberg: Die Vertreter der geehrten Betriebe mit Vize-Landrat Jürgen Kaufmann, den Vorstandsmitgliedern des Kreisseniorenbeirates und Mitarbeiterinnen der Kreisverwaltung.

Jetzt sind es bereits 89. Vor Kurzem wurden acht weitere Betriebe aus dem Schwalm-Eder-Kreis mit dem Zertifikat "Seniorenfreundlicher Betrieb" ausgezeichnet.

Schwalm-Eder. Seit dem Jahr 2009 verleiht der Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises in enger Absprache mit dem Kreisseniorenbeirat und einer eigens eingesetzten Jury das Zertifikat „Seniorenfreundlicher Betrieb“. Vor Kurzem durften sich acht weitere Betriebe aus dem Kreis über die Auszeichnung freuen.

Wie Vize-Landrat Jürgen Kaufmann bei der Verleihung der begehrten Zertifikate betonte, komme es dabei nicht nur auf die grundlegend erforderliche Barrierefreiheit an. „Als Entscheidungskriterien werden auch Hilfsbereitschaft, Freundlichkeit, Fachwissen und dessen Vermittlung sowie die verständliche Beratung und die Lieferung bis ins Haus oder Hilfe beim Beladen des eigenen Pkw bewertet“, so Kaufmann.

Inzwischen wurden bereits 89 Betriebe mit dem Zertifikat ausgezeichnet. „Das ist eine tolle Quote für unseren Landkreis“, sagte der Vize-Landrat. Ebenfalls bei der Verleihung vor Ort war unter anderem auch Jürgen Kreuzberg, Vorsitzender des Kreisseniorenbeirates. Und weitere Betriebe haben die Möglichkeit, sich zu bewerben.

Die Anmeldungen nimmt Sonja Weidel von der Leitstelle „Älter werden im Schwalm-Eder-Kreis“ entgegen. Kontakt: Sonja.Weidel@pflegestuetzpunkt-schwalm-eder.de oder Tel. 05681-775249

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mister History Guido Knopp erzählt seine Geschichte in der Melsunger Stadthalle

Zentrale gesellschaftliche und politische Entwicklungen kombiniert Guido Knopp mit persönlichen Erlebnissen und berichtet darüber in einer Lesung.
Mister History Guido Knopp erzählt seine Geschichte in der Melsunger Stadthalle

Touristen im Melsunger Land profitieren von der MeineCardPlus und freiem Eintritt

Für die Dauer ihres Aufenthalts erhalten Touristen im Melsunger Land neuerdings eine MeineCardPlus ausgehändigt, die viele Vorteile bietet und sich in der Grimmheimat …
Touristen im Melsunger Land profitieren von der MeineCardPlus und freiem Eintritt

Gudensberg: Dachstuhlbrand in Mehrfamilienhaus

In Gudensberg ist es heute zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus gekommen.
Gudensberg: Dachstuhlbrand in Mehrfamilienhaus

Band „Sounds like a Trio“ spielen im Kloster Haydau

Am 29. April ist es soweit und der Kulturring Haydau lädt Musikinteressierte ins bekannte Kloster in Morschen ein, um der Band "Sounds like a Trio" zu lauschen.
Band „Sounds like a Trio“ spielen im Kloster Haydau

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.