Mal- und Töpferhaus Melsungen startet mit Aktzeichnen

+
Bei den Kursen des Melsunger Mal- und Töpferhaus kann unter anderem auch Aktzeichnen ausprobiert werden.

Teilnehmer im Mal- und Töpferhaus können dieses Jahr unter anderem die Techniken zeichnen, töpfern oder Materialdruck erlernen. Ferner können Ketten gestaltet werden.

Melsungen. Das Melsunger Mal-und Töpferhaus hat sein Jahresprogramm festgelegt. Als Auftaktveranstaltung gibt es Aktzeichen mit Pastellkreiden.

Nach einer Einführung zu den Proportionen des menschlichen Körpers werden die erworbenen Kenntnisse in Übungen mit Pastellkreide in den drei Grundpositionen zum Aktzeichnen (sitzend, stehend und liegend) umgesetzt. Die Kurstermine fallen immer auf einen Mittwoch und finden am 28. Februar sowie 7. und 14. März, jeweils ab 19 Uhr, in den Vereinsräumen des Mal -und Töpferhauses statt. Die Kursleitung übernimmt Iris Lohr. An dem Kurs können maximal zehn Personen teilnehmen. Die Kursgebühr beträgt 30 Euro plus Material.

Zum Jahresprogramm gehören regelmäßige Veranstaltungen im Café Kultur. Kontakt: Iris Lohr, Tel. 05661-51778, Mobil: 0151-22842921, www.melsunger-mal-und-toepferhaus.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Feuer bei Recyclinghof Kraft in Gensungen: Papierballen geriet in Brand

Ein Papierballen geriet am Mittwochnachmittag in einer Halle des Recyclinghofes Kraft in Gensungen in Brand. Die alarmierte Feuerwehr konnte das brennende Papier jedoch …
Feuer bei Recyclinghof Kraft in Gensungen: Papierballen geriet in Brand

Spangenberg: Spaziergänger finden Gift-Köder – Polizei warnt Hundebesitzer

Nachdem Spaziergänger am Montag im Wald bei Spangenberg Gift-Köder gefunden haben, mahnt die Polizei Hundebesitzer zur Vorsicht.
Spangenberg: Spaziergänger finden Gift-Köder – Polizei warnt Hundebesitzer

Spangenberg: 30 Kaninchen einfach im Wald „entsorgt“

Unbekannte setzten die Tiere einfach im Wald aus – acht von den über 30 Kaninchen bezahlten das mit ihrem Leben.
Spangenberg: 30 Kaninchen einfach im Wald „entsorgt“

Tom Gagelmann erhält Silberne Sportlerehrenplakette der Gemeinde Wabern

Tom Gagelmann erhält Silberne Sportlerehrenplakette der Gemeinde Wabern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.