Altkreiskennzeichen ab 16. März wieder zu haben

+

Hessisches Ministerium gibt grünes Licht für MEG, FZ und ZIG. Auch Online-Reservierung für Wunschkennzeichen möglich.

Schwalm-Eder. Lange und kontrovers wurde darüber diskutiert – jetzt kommen sie doch zurück: Wie Vize-Landrat Winfried Becker mitteilt, können Autofahrer aus dem Schwalm-Eder-Kreis ab 16. März wieder auf die alten Kennzeichen FZ, MEG und ZIG zurückgreifen. Eigentlich nach der Gebietsreform 1974 abgeschafft, tut es der Schwalm-Eder-Kreis jetzt Nachbarlandkreisen wie Waldeck-Frankenberg gleich und lässt damit künftig neben dem Schwalm-Eder-Kennzeichen HR drei weitere zu. Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung habe die Zustimmung für die Vergabe erteilt, so Becker. Die Zulassungsstellen im Kreis seien auf die Vergabe der neuen "alten" Kennzeichen vorbereitet und weisen darauf hin, dass jedes Alt-Kennzeichen in jeder Zulassungsstelle zugeteilt werden könne.

Wunschkennzeichen online reservieren

Auch das Online-Reservierungs-Portal wird nach Angaben des Kreises auf die Wunschkennzeichen umgestellt. Bereits ab 4. März können dort auch MEG, FZ und ZIG reserviert werden. Direkt über die Startseite der Homepage des Schwalm-Eder-Kreises – www.schwalm-eder-kreis.de – ist der Zugriff über den Button "Wunschkennzeichen" möglich. Dort kann geprüft werden, ob die Wunschkombination frei ist und reserviert werden, heißt es weiter.

Der Kreis kündigt zudem eine weitere Neuerung an: Bisher ausschließlich Motorräder und Fahrzeugen mit begrenzter Anbringunsfläche vorbehalten, können laut Pressemitteilung zukünftig dreistellige Erkennungskombinationen – zwei Buchstaben mit einer Zahl oder einem Buchstaben mit zwei Zahlen – allen Fahrzeugen zugeteilt werden.

-----------------------------

EXTRA INFO

Kosten für Autofahrer

Die Kosten für das Zulassungsverfahren sind in der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr bundeseinheitlich festgelegt. Für die Umkennzeichnung fallen danach Gebühren zwischen 40 und 44 Euro an. Differenzen hängen unter anderem davon ab, ob eine neue Zulassungsbescheinigung Teil II zugeteilt werden muss. Die Kosten für die Neuzulassung mit Wunschkennzeichen liegen zwischen 38 und 41 Euro. Hinzu kommen die Kosten für die neuen Kennzeichen: Für einen Pkw werden hier etwa 30 Euro fällig, heißt es in einer Pressemitteilung des Kreises.

-----------------------------

Zwei "Pro" und "Contra" Kommentare zur Wiedereinführung der Altkreiskennzeichen lesen Sie hier:

"Ein Stück Heimat kehrt zurück", meint MB-Redakteur Karsten Knödl zur Wiedereinführung der alten Kennzeichen

"Der Wiederaufbau alter Grenzen", meint MB-Redakteur Julian Klagholz zu dem Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fahranfänger kracht bei Bad Zwesten in Betonabgrenzung: Drei Verletzte

Drei Verletzte forderte am Samstagabend ein Alleinunfall auf der L3074 zwischen Bad Zwesten und Niederurff. Ein Fahrzeug krachte in der „Löwensprudelkurve“ vor eine …
Fahranfänger kracht bei Bad Zwesten in Betonabgrenzung: Drei Verletzte

Drei-Burgen-Stadt grüner und lebenswerter gestalten

In diesem Jahr soll einiges in Felsberg angestoßen werden: Die Dorfgemeinschaftshäuser sollen weiterentwickelt, die Ortsdurchfahrt umgebaut und die Grünflächen …
Drei-Burgen-Stadt grüner und lebenswerter gestalten

Raubüberfall auf Melsunger Tankstelle

Am heutigen Freitagmorgen hat ein bewaffneter Räuber, gegen 6 Uhr, eine Tankstelle in der Fritzlarer Straße überfallen. Dabei bedrohte der Täter den Angestellten mit …
Raubüberfall auf Melsunger Tankstelle

Schwer verletzt: 28-Jähriger kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich

Auf der A 7 kam es gegen 7.50 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen Homberg und Malsfeld. Ein 28-Jähriger Hersfelder kam mit seinem Audi von der Fahrbahn ab, der …
Schwer verletzt: 28-Jähriger kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.