Bildergalerie: 15. Ausbildungsbörse Schwalm-Eder lockte knapp 1.100 Besucher nach Borken

Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
1 von 52
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
2 von 52
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
3 von 52
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
4 von 52
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
5 von 52
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
6 von 52
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
7 von 52
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
8 von 52

Die 15. Ausbildungsbörse Schwalm-Eder im Borkener Parkhotel verzeichnete am Samstag knapp 1.100 Besucher.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Statttheater" Homberg: Hinter den Kulissen mit Martin Lindow

Das "Statttheater" Homberg zeigte als zweites Stück "Der Vorname". In der Hauptrolle spielt Grimme-Preisträger Martin Lindow. Den HEIMAT NACHRICHTEN stand er Rede und …
"Statttheater" Homberg: Hinter den Kulissen mit Martin Lindow

LEGO erobert am Wochenende Borken

Am Wochenende findet im Borkener Parkhotel wieder die Lego-Ausstellung Zusammengebaut.com statt.
LEGO erobert am Wochenende Borken

Das Ein-Frau-Stück in der Melsunger Stadthalle behandelt das sensible Thema Alzheimer.

Das Thema Alzheimer ist ein präsentes, aber oft heikles Thema. Gisela Nohl spielt in dem Ein-Frau-Stück "Du bist meine Mutter" die Rolle der an Alzheimer erkrankten …
Das Ein-Frau-Stück in der Melsunger Stadthalle behandelt das sensible Thema Alzheimer.

Startersets und Spielwaren-Spenden an Kinder der Borkener Kitas und Krippen

Die Kinderbetreuungseinrichtungen der Stadt Borken erleichtern nun Kindern aus ärmeren Verhältnissen den KiTa-Einstieg.
Startersets und Spielwaren-Spenden an Kinder der Borkener Kitas und Krippen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.