15. Ausbildungsbörse Schwalm-Eder lockte knapp 1.100 Besucher nach Borken

+

Am Samstag fand bereits zum 15. Mal die Ausbildungsbörse Schwalm-Eder in Borken statt. In diesem Jahr gab es einen Besucherrekord: knapp 1.100 Interessenten waren vor Ort.

Borken. Bereits zum 15. Mal fand vergangenen Samstag die Ausbildungsbörse Schwalm-Eder statt. Erstmalig wurde ein Rekord aufgestellt. Insgesamt waren 85 Betriebe, Institutionen und Schulen vor Ort, um sich vorzustellen – so viele wie nie zuvor. Zum ersten Mal mussten – zum großen Bedauern der Veranstalter – aus platztechnischen Gründen Absagen ausgesprochen werden. Glücklicherweise konnte den „Nachrückern“ nachträglich noch ein Platz im Außenbereich angeboten werden.

Dabei hatten die Besucher sowohl in den Räumlichkeiten des Parkhotels als auch im Außenbereich die Möglichkeit sich über eine Vielzahl an Aus- und Weiterbildungsberufen, aber auch (dualen) Studiengängen und Praktika in der Region zu informieren. Im Außenbereich gab es zum zweiten Mal ein sogenanntes Handwerkerdorf, das im Vergleich zum Vorjahr noch größer war. Dort präsentierten sich die Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder, die Handwerkskammer Kassel und fünf Innungen (Fleischer-, Bau-, Dachdecker-, Tischler-, Zimmerer-Innung).

Bildergalerie: 15. Ausbildungsbörse Schwalm-Eder lockte knapp 1.100 Besucher nach Borken

Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj
Ausbildungsbörse Schwalm-Eder 2017 in Borken
 © Chociaj

Über die stetig steigende Zahl von Ausstellern sowie das wachsende Interesse seitens der Teilnehmer freuten sich die Mitglieder des Kreisausschusses Schwalm-Eder – die Hauptorganisatoren der Ausbildungsbörse, die Vertreter der Stadt Borken sowie Landrat Winfried Becker, der die Ausbildungsbörse offiziell eröffnete.

An vielen Ständen waren Auszubildende der jeweiligen Unternehmen vor Ort, um die Besucher aus erster Hand über die eigenen Erfahrungen und Eindrücke während der Ausbildung zu informieren. So auch Maximilian Kästel, der im Familienbetrieb der Fleischerei Kohl-Kramer in Borken-Trockenerfurth bereits im zweiten Jahr eine Ausbildung zum Metzger macht. „Wir bilden nicht nur Metzger aus, sondern auch Köche und Fleischereifachverkäufer. Darüberhinaus kann man auch ein duales Studium im Bereich Foodmanagement machen. Dieser Beruf ist heute vielfältiger als früher“, erklärt Fritz Kästel, Geschäftsführer und Fleischereimeister.

Insgesamt lockte die Ausbildungsbörse knapp 1.100 Besucher nach Borken. „Die Veranstalter waren sehr zufrieden mit der Resonanz“, so Wenke Uchtmann, zuständige Mitarbeiterin für die Ausbildungs- und Arbeitsförderung des Kreisausschusses des Schwalm-Eder-Kreises.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Von Homberg zum Strandlokal No. 1, dem Kleinod in Wallenstein

Goldader und Kleinod im Schwalm-Eder-Kreis: EXTRA TIP-Chefredakteur Rainer Hahne zog mit Vertretern der Politik und Wirtschaft durch Homberg und Knüllwald-Wallenstein.
Von Homberg zum Strandlokal No. 1, dem Kleinod in Wallenstein

In Fritzlar: Staatssekretär Mark Weinmeister eröffnet Regionalbüro Nordhessen der Offensive „Land hat Zukunft“

„Die Regionalbeauftragten sind ein wichtiger Mittler zwischen den ländlichen Regionen und der Landesregierung“
In Fritzlar: Staatssekretär Mark Weinmeister eröffnet Regionalbüro Nordhessen der Offensive „Land hat Zukunft“

Festlicher Empfang zum Auftakt des Springturniers CSI*** Spangenberg

Das internationale Reitturnier ist seit fast drei Jahrzehnten das Highlight im Veranstaltungskalender von Spangenberg, namhafte Springreiter aus 15 Nationen und bis zu …
Festlicher Empfang zum Auftakt des Springturniers CSI*** Spangenberg

Zum 37. Mal Lindenfest in Melsungen-Schwarzenberg

An diesem Samstag und Sonntag findet wieder das beliebte Lindenfest in Schwarzenberg statt. Zum 37. Mal wird ausgelassen gefeiert und vom Erlös dem Ortsteil etwas …
Zum 37. Mal Lindenfest in Melsungen-Schwarzenberg

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.