Zwei Auspuffanlagen von Lkw bei Morschen abmontiert

Von Dienstag auf Mittwoch wurden zwei Auspuffanlagen von verschiedenen Lkw bei Morschen gestohlen.

Morschen-Wichte/Altmorschen. In der Nacht von Dienstag, 3. Juli, ab 16.30 Uhr auf Mittwoch, 4. Juli, bis 6.50 Uhr haben unbekannte Täter in der Alten Straße die Auspuffanlage eines Klein-Lkw im Wert von 3.700 Euro gestohlen.

Die Täter demontierten die Schalldämpferanlage des silbernen Klein-Lkw (Sprinter) der Marke Mercedes und entwendeten diese.

In der gleichen Nacht hatten unbekannte Täter in Altmorschen eine Auspuffanlage im Wert von 4.000 Euro von einem Mercedes-Klein-Lkw gestohlen.

Vermutlich waren in beiden Fällen die gleichen Täter am Werk.

Hinweise bitte an die Polizeistation Melsungen unter Tel.: 05661-70890.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Frank Rumpenhorst/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Unabhängig kann mehr" - Bürgermeister(-kandidat) Markus Boucsein im Gespräch

Drei Kandidaten stellen sich für den 28. Oktober zur Wahl, um das Bürgermeisteramt in Melsungen anzutreten beziehungsweise weiter auszuführen.
"Unabhängig kann mehr" - Bürgermeister(-kandidat) Markus Boucsein im Gespräch

Nach Vereinigung: Die Freien Wähler Fritzlar gehören jetzt zu der Landesvereinigung Freie Wähler Hessen

Die Freien Wähler Fritzlar sind nun kein Ortsverband mehr, sondern eine Ortsvereinigung.
Nach Vereinigung: Die Freien Wähler Fritzlar gehören jetzt zu der Landesvereinigung Freie Wähler Hessen

2,2 Millionen Euro teures neues Feuerwehrhaus in Körle: Große Feier zur Grundsteinlegung

Der Neubau des Feuerwehrhauses in Körle begann im August und geht voran. Vor Kurzem gab es die feierliche Grundsteinlegung in der Guxhagener Straße.
2,2 Millionen Euro teures neues Feuerwehrhaus in Körle: Große Feier zur Grundsteinlegung

Einbruch in Spangenberger Sparkasse: Täter erbeutet vierstelligen Geldbetrag

Einen vierstelligen Bargeldbetrag erbeutete ein unbekannter Täter bei einem Einbruch in die Spangenberger Sparkassenfiliale in der Nacht von Freitag auf Samstag.
Einbruch in Spangenberger Sparkasse: Täter erbeutet vierstelligen Geldbetrag

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.