Aussteller und Markthändler für Borkener Weihnachtsmarkt gesucht

+

Aktuell werden noch Aussteller und Markthändler für den Weihnachtsmarkt in Borken gesucht.

Borken. Schon bald beginnt eine der schönsten Jahreszeiten. Die Advents- und Weihnachtstage stehen vor der Tür und bereits in vier Wochen ist der 1. Advent. Und in diese Zeit gehört dann auch der Borkener Weihnachtsmarkt.

Vom 15. bis 17. Dezember wird das kleine und feine Weihnachtsdorf im Herzen der Altstadt zwischen der evangelischen Kirche und dem Historischen Rathaus aufgebaut. Es ist noch Platz im Borkener Weihnachtsdorf. Vereine, Verbände, Aussteller und Markthändler und alle, die sich am Marktgeschehen beteiligen wollen, können noch einen Standplatz haben.

Sofern noch vorhanden, stehen auch abschließbare Weihnachtsbuden der Stadt kostenlos, einschließlich Auf- und Abbau, zur Verfügung. Für die besondere Atmosphäre im Weihnachtsdorf werden vor allem Anbieter kunsthandwerklicher Dinge gesucht. Hier reicht die Palette von Holzarbeiten bis hin zu weihnachtlichen Dingen. Anbieter von besonderem Gaumenschmaus sind ebenso herzlich willkommen.

Geöffnet hat der Borkener Weihnachtsmarkt am Wochenende des 3. Advent wie folgt: Freitag, 15. Dezember von 17 Uhr bis 20 Uhr; Samstag, 16. Dezember von 14 Uhr bis 22 Uhr und am 17. Dezember von 12 Uhr bis 17 Uhr.

Anmeldung und weitere Informationen: Unternehmerring Schwalm-Eder-West, Hans-Jürgen Pfaff, Tel 0173-823 8309, Mail: info@ur-sew.de oder bei der Stadt Borken, Susanne Norwig, Tel. 05682-808169, Mail: susannenorwig@borken-hessen.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mister History Guido Knopp erzählt seine Geschichte in der Melsunger Stadthalle

Zentrale gesellschaftliche und politische Entwicklungen kombiniert Guido Knopp mit persönlichen Erlebnissen und berichtet darüber in einer Lesung.
Mister History Guido Knopp erzählt seine Geschichte in der Melsunger Stadthalle

Touristen im Melsunger Land profitieren von der MeineCardPlus und freiem Eintritt

Für die Dauer ihres Aufenthalts erhalten Touristen im Melsunger Land neuerdings eine MeineCardPlus ausgehändigt, die viele Vorteile bietet und sich in der Grimmheimat …
Touristen im Melsunger Land profitieren von der MeineCardPlus und freiem Eintritt

Gudensberg: Dachstuhlbrand in Mehrfamilienhaus

In Gudensberg ist es heute zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus gekommen.
Gudensberg: Dachstuhlbrand in Mehrfamilienhaus

Band „Sounds like a Trio“ spielen im Kloster Haydau

Am 29. April ist es soweit und der Kulturring Haydau lädt Musikinteressierte ins bekannte Kloster in Morschen ein, um der Band "Sounds like a Trio" zu lauschen.
Band „Sounds like a Trio“ spielen im Kloster Haydau

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.