Auto fängt zwischen Zimmersrode und Haarhausen Feuer und brennt aus

1 von 5
2 von 5
3 von 5
4 von 5
5 von 5

Lichterloh brannte am Mittwochmittag, 12. Februar, ein SUV auf der K70 zwischen Zimmersrode und Haarhausen. Das Fahrzeug wurde dabei komplett zerstört. Verletzt wurde niemand.

Zimmersrode/Haarhausen. Nach Informationen des 23-jähriger Fahrzeugführers aus Knüllwald gab es während der Fahrt plötzlich einen Knall, gefolgt von einer Druckwelle, welche eine der Seitenscheiben herausfliegen ließ. „Auch die Haube hatte es ein wenig angehoben“, schilderte der Knüllwälder erschrocken das Geschehen. Nur wenige Sekunden später drang bereits Rauch aus dem Motor und der PKW fing an zu brennen.

Bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte stand das mit einer Gasanlage ausgestattete Fahrzeug bereits in Vollbrand. Mit einer Schnellangriffsvorrichtung und rund 2.000 Liter Wasser konnte ein Trupp unter Atemschutz das Fahrzeug löschen. Nachdem das Feuer aus war, wurde das Fahrzeug zusätzlich mit einer Wärmebildkamera nachkontrolliert.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Zimmersrode und Waltersbrück-Römersberg. Die K70 war während des Feuerwehreinsatzes für den Verkehr voll gesperrt. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden in Höhe von 6.000 Euro. Als Brandursache vermutet die Polizei einen technischen Defekt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schwalm-Eder: Einbrecher treiben im Kreis ihr Unwesen

In der Nacht von Mittwoch, 19., auf Donnerstag, 20. Februar, wurde in mehrere Schulen und KiTas im Kreis eingebrochen. Um nach Diebesgut zu suchen, brachen die Täter …
Schwalm-Eder: Einbrecher treiben im Kreis ihr Unwesen

Ferienplanung im Gange: Melsunger Haspel bietet buntes Programm zu Ostern

Trampolin springen, klettern und Achterbahn fahren: In den Osterferien erwartet die Besucher des Melsunger Jugendtreffs „Die Haspel“ ein sportliches Programm.
Ferienplanung im Gange: Melsunger Haspel bietet buntes Programm zu Ostern

Einbruch in ein Hotel in Bad Zwesten: Täter lassen Bargeld aus Tresoren mitgehen

Heute Nacht brachen unbekannte Täter in ein Hotel in der Brunnenstraße ein und stahlen das Bargeld aus zwei Tresoren.
Einbruch in ein Hotel in Bad Zwesten: Täter lassen Bargeld aus Tresoren mitgehen

Einbruch im Mehrfamilienhaus in Borken

Einbrecher lassen Flachbildschirmfernseher, Bierdosen und Tabak mitgehen.
Einbruch im Mehrfamilienhaus in Borken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.