Gelungene Pre-Opening-Party bei Autohaus Ostmann in Melsungen

1 von 15
Melsungen Ostmann Neueröffnung
2 von 15
Melsungen Ostmann Neueröffnung
3 von 15
Melsungen Ostmann Neueröffnung
4 von 15
Melsungen Ostmann Neueröffnung
5 von 15
Melsungen Ostmann Neueröffnung
6 von 15
Melsungen Ostmann Neueröffnung
7 von 15
Melsungen Ostmann Neueröffnung
8 von 15
Melsungen Ostmann Neueröffnung

Nach einer langen Baustellen-Phase hat die Autohaus Ostmann-Niederlassung in Melsungen nun offiziell in den neuen Räumlichkeiten eröffnet. Hier die Bilder von der Pre-Opening-Party!

Melsungen. „Es geht nur gemeinsam“, machte Reinhard Ostmann bei der Pre-Opening-Party der frisch um- und neugebauten Ostmann-Niederlassung in Melsungen deutlich. Damit unterstrich der Autohaus-Chef nicht nur sein Unternehmenskonzept sondern lobte auch die Melsunger Mitarbeiter, die in den letzten Monaten, der heißen Phase der Bauarbeiten, trotz erschwerter Bedingungen motiviert blieben und ein gutes Team abgaben.

Zu den geladenen Gästen zählten neben dem Ostmannteam, der unzähligen Handwerker, die den Umbau erst möglich machten und befreundeten Melsunger Autohäusern und Unternehmen, natürlich auch Vertreter der Lieferanten Volkswagen und Skoda. So freute sich Björn Metzner von VW, dass trotz der negativen Schlagzeilen in puncto Abgasskandal Unternehmer Ostmann bereit sei „in die Zukunft zu investieren“. Auch Skoda-Vertreter Michael Günther fand lobenede Worte für die hellen und modernen Räumlichkeiten, in denen ab sofort die tschechischen Modelle bestaunt und gekauft werden können. Dass die Melsunger Ostmann-Niederlassung sich perfekt in die Umgebung einpasse, wie es Bürgermeister Markus Boucsein formulierte, ist übrigens Architekt Jürgen Schuh zu verdanken. Er und Ostmann haben schon mehrere Projekte gemeinsam gestemmt – stets mit Erfolg. Erfolgreich wurde auch der Abend, dafür sorgte nicht nur der Service und das Catering vom Grieschäfer aus Kassel, auch die Band „Massarati“ sorgte für die klangvolle Untermalung der gelungenen Party.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auf Miraculix' Spuren: Lothar Klitsch ist der Kellerwald-Druide

Lothar Klitsch hat Anzug und Aktenkoffer gegen Leinenkutte, Druidenstab, Trinkhorn und Tierfell eingetauscht. Seit zwölf Jahren führt der ehemalige Bankkaufmann …
Auf Miraculix' Spuren: Lothar Klitsch ist der Kellerwald-Druide

Einbruch in zwei Gudensberger Kitas und eine Grundschule

2.000 Euro Schaden richteten unbekannte Täter bei Einbrüchen in Gudensberg an. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brachen sie in zwei Kitas und eine Grundschule ein.
Einbruch in zwei Gudensberger Kitas und eine Grundschule

Von Folk bis Bossa Nova: Federweis spielen in der Alten Pfarrei in Niederurff

Am kommenden Samstag tritt das Duo Federweis in der Alten Pfarrei im Bad Zwestener Ortsteil Niederurff auf.
Von Folk bis Bossa Nova: Federweis spielen in der Alten Pfarrei in Niederurff

Unbekannte schlagen 32-Jährigen in Melsungen zusammen

In Melsungen wurde am Dienstag ein 32-jähriger Melsunger zusammengeschlagen. Die Polizei in Melsungen sucht nun zwei unbekannte Täter.
Unbekannte schlagen 32-Jährigen in Melsungen zusammen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.