Dissener Autohaus Rössel als „Händler des Vertrauens“ ausgezeichnet

+
Autokauf ist Vertrauenssache, das weiß jeder. Und weil der Dissener Autohändler Frank Rössel nach Meinung seiner Kunden dieses in ihn gesetzte Vertrauen in besonderem Maße erfüllte, wurde er jetzt als „Händler des Vertrauens“ ausgezeichnet. Das Foto entstand beim Gala-Abend in der Dortmunder Westfalenhalle und zeigt (v.li.) Ralf Buruck (Geschäftsführer CarGarantie), Inhaber Frank Rössel, Verkaufsleiter Rainer Frank und PS-Profi Sidney Hoffmann.

Frank Rössel und Verkaufsleiter Rainer Frank bekamen die Urkunde auf einem Gala-Abend in der Dortmunder Westfalenhalle verliehen.

Dortmund/Dissen. Auszeichnungen bekam das Autohaus Rössel schon zahlreiche. Beispielsweise wurde der Dissener Autohändler von der Fachzeitschrift Auto Bild bereits mehrfach zum Besten Autohändler gewählt – jüngst im vergangenen Jahr. Jetzt ist eine neue Auszeichnung dazugekommen. Das Autohaus Rössel ist ab sofort auch „Händler des Vertrauens“.

Hintergrund: Schon seit Jahren führt die Mister A.T.Z. Initiative-Herdecke eine Wahl zur „Werkstatt des Vertrauens“ durch. Neu im vergangenen Jahr: Erstmals hat die Marketing-Brancheninitiative zur Wahl des „Händlers des Vertrauens“ aufgerufen – für Autohäuser ohne Werkstattanbindung. Ein Gütesiegel, das von zufriedenen Kunden an Neu- und Gebrauchtwagenhändler verliehen wird und Betriebe auszeichnet, die ihre Kunden mit sehr gutem Service und Freundlichkeit dazu bringen, ihnen ihr Vertrauen zu schenken.

„Das macht uns besonders stolz“, so Frank Rössel, „dass die Kunden diejenigen waren, die uns zum ‘Händler des Vertrauens’ gewählt haben.“ In Empfang nahmen Frank Rössel und Verkaufsleiter Rainer Frank die Auszeichnung in Dortmund. In die dortige Westfalenhalle hatte Mis­ter A.T.Z. zahlreiche Teilnehmer eingeladen, um ihnen im Rahmen eines Gala-Abends die Zertifikate zu verleihen.

Prominenter Überreicher der Urkunden war übrigens Sport1-Autoexperte Sidney Hoffmann („Die PS-Profis“).

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Oldieabend an der Borkener Stockelache mit "Looking Back"

Am Samstag spielt die Oldieband "Looking Back" im Seerestaurant an der Stockelache.
Oldieabend an der Borkener Stockelache mit "Looking Back"

Neuer Vorstand für „Mittleres Fuldatal“ gewählt

Die Aktionsgruppe Regionalentwicklungsgesellschaft "Mittleres Fuldatal" traf sich in der Melsunger Stadthalle, um das vergangene Jahr zu resümieren.
Neuer Vorstand für „Mittleres Fuldatal“ gewählt

Flößer gesucht: Saisonstart der Floßfahrten auf der Fulda

Einzelpersonen, kleine sowie große Gruppen können sich eine Fahrt auf dem Floß über die Fulda zwischen Melsungen, Malsfeld und Morschen gönnen. Für die anstehende Saison …
Flößer gesucht: Saisonstart der Floßfahrten auf der Fulda

17-jähriger Gudensberger geschlagen bis er Blut spuckte: Polizei liefert neue Erkenntnisse - Tatortangaben des Opfers waren falsch

Der 17-jährige Gudensberger, der am Samstag von fünf Männern brutal zusammengeschlagen wurde, korrigierte bei einer erneuten Vernehmung seine gemachten Angaben. Demnach …
17-jähriger Gudensberger geschlagen bis er Blut spuckte: Polizei liefert neue Erkenntnisse - Tatortangaben des Opfers waren falsch

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.