Bahnhöfe in Fritzlar, Ungedanken und Mandern werden barrierefrei

Neu im Modernisierungsprogramm für kleine Bahnstationen: Die Bahnhöfe von Fritzlar, Ungedanken und Mandern werden barrierefrei ausgebaut.

Hessen. Mit dem von Bundesminister Alexander Dobrindt im vergangenen Jahr gestarteten Modernisierungsprogramm für kleine Bahnstationen werden auf Vorschlag der Länder weitere 25 kleine Bahnhöfe barrierefrei ausgebaut. Das Programm umfasst nun insgesamt 132 Stationen mit einem Investitionsvolumen von rund 160 Millionen Euro. Der Bund übernimmt die Hälfte der Fördersumme, also rund 80 Millionen Euro. Die Ko-Finanzierung kommt von den Ländern. In Nordhessen werden die Bahnhöfe von Mandern (Waldeck-Frankenberg), Fritzlar und Ungedanken (Schwalm-Eder-Kreis) neu in das Programm aufgenommen.

Alexander Dobrindt: "Kleine Bahnstationen sorgen mit ihrem Nahverkehrsangebot für die notwendige Mobilität für die Menschen in ländlichen Regionen. Wir setzen unsere Modernisierungsoffensive fort und rüsten weitere 25 Stationen um. Wir machen sie barrierefrei und ermöglichen dadurch den Zugang für alle Reisenden."

Im Fokus stehen barrierefreie Wegeleitung und Kundeninformationen, stufenfreie Bahnsteigzugänge und eine optimierte Bahnsteighöhe. Im Einzugsgebiet der jeweiligen Verkehrsstation liegen Einrichtungen, die einen Bedarfsschwerpunkt darstellen, z.B. Seniorenheime oder Werkstätten für Menschen mit Behinderungen. Die Fördermittel gehen an die DB Station&Service AG und an die DB Netz AG, die als Eigentümer der Stationen die Maßnahmen umsetzen.

Von den bundesweit 25 neuen Projekten liegen sieben in Hessen: Fritzlar, Goßfelden, Kirch Göns, Mandern, Mengeringhausen, Sterzhausen, Ungedanken.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Homberger können Vorschläge zur Nachnutzung des ehemaligen Klinikareals einbringen

Über eine Bürgerbefragung können die Teilnehmer ihre Ideen, Vorschläge und Meinungen zu Aspekten der Entwicklung des Areals äußern. Die Bürgerbeteiligungsformate sind …
Homberger können Vorschläge zur Nachnutzung des ehemaligen Klinikareals einbringen

DÖRING-Gartentechnik lädt zur Frühjahrs-Ausstellung ein

Am kommenden Wochenende in Fritzlar-Werkel: Familie Döring präsentiert das Neueste, was es auf dem Gartentechnikmarkt aktuell gibt
DÖRING-Gartentechnik lädt zur Frühjahrs-Ausstellung ein

Handball-Talent Johanna Stockschläder fährt zweigleisig

Bad Wildungen Vipers- und SG 09 Kirchhof-Spielerin Johanna Stockschläder erzählt über die Doppelbelastung im Frauenhandball. Richtig so, findet sie.
Handball-Talent Johanna Stockschläder fährt zweigleisig

Treffpunkt in der Ortsmitte: Schwälmer Brotladen in Körle eröffnet

Die Körler lassen sich das Handwerk schmecken. Seit Kurzem können sie in der Ortsmitte in aller Ruhe frühstücken und sich zum Austausch treffen. Der Schwälmer Brotladen …
Treffpunkt in der Ortsmitte: Schwälmer Brotladen in Körle eröffnet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.