Bargeld aus der Handtasche geklaut: Zwei Seniorinnen beim Einkaufen in Fritzlar bestohlen 

In Fritzlar wurden am späten Dienstagnachmittag zwei Seniorinnen bestohlen. Die Frauen waren gerade beim Einkaufen, als unbekannte Täter Bargeld aus den Handtaschen der Frauen klauten.

Fritzlar. Zwei Seniorinnen wurden am Dienstagnachmittag in zwei Fritzlarer Geschäften "Am Hospital" Bargeld und eine Geldbörse gestohlen. In einem Drogeriemarkt erbeuteten die Täter gegen 17 Uhr Bargeld aus der Geldbörse einer 78-jährigen Fritzlarerin.

Die Seniorin hatte ihre Handtasche mit Geldbörse am Einkaufswagen hängen. Die Täter öffneten nach Angaben der Polizei in einem unbeobachteten Moment die Tasche und klauten das Geld.

Im selben Zeitraum wurde eine 70-jährige Borkenerin in einem Bekleidungsgeschäft "Am Hospital" bestohlen. Vermutlich dieselben Täter ließen die komplette Geldbörse aus der Handtasche der Frau, die sie über der Schulter trug, mitgehen. In der verschlossenen Handtasche befand sich ihre Geldbörse mit persönlichen Dokumenten und Bargeld, heißt es in einer Polizeimeldung. 

Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar, Tel. 05622-99660.

5 Tipps und Verhaltensregeln, wie Sie sich vor Taschendieben schützen können

• Taschendiebe lassen sich am typisch suchenden Blick erkennen: Sie meiden den direkten Blickkontakt zum Opfer und schauen eher nach der Beute.

• Tragen Sie Geld, Schecks, Kreditkarten und Papiere immer in verschiedenen verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst dicht am Körper.

• Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen verschlossen auf der Körpervorderseite oder klemmen Sie sie sich unter den Arm. Benutzen Sie einen Brustbeutel, eine Gürtelinnentasche, einen Geldgürtel oder eine am Gürtel angekettete Geldbörse.

• Legen Sie Geldbörsen nicht oben in Einkaufstasche, Einkaufskorb oder Einkaufswagen, sondern tragen Sie sie möglichst körpernah.

• Hängen Sie Handtaschen im Restaurant, im Kaufhaus oder im Laden (selbst bei der Anprobe von Schuhen oder Kleidung) nicht an Stuhllehnen und stellen Sie sie nicht unbeaufsichtigt ab.

Rubriklistenbild: © Gerhard Seybert - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schwalm-Eder: Einbrecher treiben im Kreis ihr Unwesen

In der Nacht von Mittwoch, 19., auf Donnerstag, 20. Februar, wurde in mehrere Schulen und KiTas im Kreis eingebrochen. Um nach Diebesgut zu suchen, brachen die Täter …
Schwalm-Eder: Einbrecher treiben im Kreis ihr Unwesen

Ferienplanung im Gange: Melsunger Haspel bietet buntes Programm zu Ostern

Trampolin springen, klettern und Achterbahn fahren: In den Osterferien erwartet die Besucher des Melsunger Jugendtreffs „Die Haspel“ ein sportliches Programm.
Ferienplanung im Gange: Melsunger Haspel bietet buntes Programm zu Ostern

Einbruch in ein Hotel in Bad Zwesten: Täter lassen Bargeld aus Tresoren mitgehen

Heute Nacht brachen unbekannte Täter in ein Hotel in der Brunnenstraße ein und stahlen das Bargeld aus zwei Tresoren.
Einbruch in ein Hotel in Bad Zwesten: Täter lassen Bargeld aus Tresoren mitgehen

Einbruch im Mehrfamilienhaus in Borken

Einbrecher lassen Flachbildschirmfernseher, Bierdosen und Tabak mitgehen.
Einbruch im Mehrfamilienhaus in Borken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.